Logo mit 3 Aktenordnern

InteGREATer – Wachstum mit regionalen Gruppen

Das Grundanliegen des Projekts InteGREATer ist es, den Defizitdiskurs über Migranten zu überwinden, indem Migranten mit einer Erfolgsbiografie zu Vorbild von Schülerinnen und Schülern werden. Die Verbreitung über Regionalgruppen läuft rasant, aber nicht ohne Herausforderungen. Mehr

betterplace.org – Transfer durch ehrenamtliche Botschafter

betterplace.org ist eine Spendenplattform mit Sitz in Berlin. Seit gut einem Jahr sind die ehrenamtlichen Botschafterinnen und Botschafter aber auch in anderen Städten anzutreffen und kümmern sich dort um lokale Projekte. Steffi Trebitzsch und Tom Steinelt von betterplace Hamburg stellten ihre Arbeit vor. Mehr
Veröffentlicht in Partner

Transfer zwischen Freiwilligenagenturen – wie es bei den Sprachpaten geklappt hat

Wie sieht ein Projekttransfer von Freiwilligenagentur zu Freiwilligenagentur aus? In Niederbayern haben die Ehrenamtsvermittler in Straubing das Projekt „Sprachpaten“ an den Nachbarlandkreis weitergeben. Im Audio-Interview erzählt Agathe Schreieder von der Freiwilligenagentur Dingolfing-Landau, wie es funktioniert hat. Mehr

Weltreise durch Wohnzimmer – Verbreitung mit dem richtigen Partner

Beim Projekt „Weltreise durch Wohnzimmer“ laden Menschen mit ausländischen Wurzeln Interessierte zu sich nach Hause ein und erzählen von ihrer Heimat – mit erstaunlichen Effekten für alle Beteiligten. Für die Verbreitung hat die Ideengeberin mit örtlichen Volkshochschulen den optimalen Partner gefunden. Mehr
Veröffentlicht in Partner

Vernetzung im ländlichen Raum. Erfahrungen vom BarcampTEN #bct13

Die Organisatoren des vermutlich ersten Barcamps im ländlichen Raum teilen hier Tipps und Erfahrungen des BarcampTEN, das am 23.11.2013 in Kempten im Allgäu stattfand. Zu dem Thema Innovations- und Gründerkultur versammelten sich 55 sozial, kreativ und unternehmerisch Engagierte. Es war der Startschuss für eine neue Vernetzungskultur. Mehr

Von Birmingham nach Berlin – Social Media Surgerys

Die Idee zur Social Media Surgery, in Deutschland: Social Media Sprechstunde, hatte der Engländer Nick Booth 2008 erfunden. Sein Ziel: Engagierten Bürgern, Non-Profit Organisationen und Freiwilligen Wissen in Sachen Social Media fit zu machen. Wer selbst eine Social-Media-Sprechstunde anbieten will, braucht Motivation, engagierte Mitstreiter und gar nicht soviel Zeit. Ein Erfahrungsbericht. Mehr
Veröffentlicht in Partner

Deutschland summt auf dem openTransfer CAMP Berlin

In der Session von Dr. Corinna Hölzer und Cornelius Hemmer, den beiden Initiatoren von Deutschland summt! ging es um Motivations- und Hemmungsfaktoren für zukünftige Teams in weiteren summenden Städten neben Berlin, Frankfurt (M.), München und Hamburg. Mehr

Zauberhafte Physik – langfristige Projektarbeit und neue Herausforderungen

Das Projekt Zauberhafte Physik begeistert Kinder mit einfachen Experimenten für die Physik. Nach 6 Jahren steht das Team vor neuen Herausforderungen: Wie kann eine langfristige Fortführung gewährleistet werden? Wie sieht eine neue Teamstruktur nach dem Ausscheiden der Projektinitiatorin aus? Wie können Freiwillige langfristig gehalten werden? Mehr