Amnesty International: Diversität in der Mitgliedschaft

Marcel Bodewig und Lisa Bewermeier, Amnesty International Deutschland, beim openTransfer CAMP  am 30.03.2019 in Frankfurt/Main Die Herausforderung, von der die Sessiongeber:innen berichteten: Unterstützer:innen und Freiwillige zu finden, die tatsächlich alle Bevölkerungsgruppen abbilden. Anderen Organisationen, so stellte es sich heraus, geht es ähnlich. Warum beschäftigt sich Amnesty International Deutschland überhaupt mit Diversity? Weil der Verein festgestellt […] Mehr
Veröffentlicht in Partner

Felsenweg-Institut: Wirkung in und mit der Kommune

Sylke Bilz und Johannes Ebermann, Felsenweg-Institut (Karl Kübel Stiftung), auf dem openTransfer CAMP am 30.03.2019 in Frankfurt am Main Das Felsenweg-Institut hat sich zum Ziel gesetzt, Kitas zu Familienzentren auszubauen. Die Sessiongeber:innen berichteten von den Herausforderungen eines Transfers auf kommunaler Ebene. Regelstrukturen als Chance für den Transfer Kindertagesstätten sind eine Einrichtung, die von nahezu allen […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein

Verein 3.0: Land – Verein – Digitalisierung

Anja Lothschütz von WerteWissenWandel beim openTransfer CAMP am 30.03.2019 in Frankfurt/Main “Schützenfest statt Steuererklärung. Bolzen statt Buchführung. Vergnügen statt Verträge” – mit diesen Slogans möchte die gerade entstehende E-Learning-Plattform “Verein 3.0” gemeinnützige Projekte entlasten, und ihnen endlich wieder Zeit für die Dinge geben, die wirklich Spaß machen und den Kern ihres Zwecks ausmachen. Die Plattform […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Eine Frau steht vor einer Metaplanwand und spricht.

Landessportbund Hessen: Wie sich Ältere engagieren

Elisabeth Portz von der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V. auf dem openTransfer CAMP am 30.03.2019 in Frankfurt/Main Unter dem Motto „Engagiert im besten Alter“ ging Elisabeth Portz der Frage nach, wie sich Engagement in den verschiedenen Lebensphasen verändert. Wie lässt es sich fördern, sodass Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen zusammenfinden? Hierzu gingen die Teilnehmenden zu Beginn […] Mehr

Nachhaltige Skalierung – Kooperationen mit Kommunen

Marie Ortsiefer vom Programm Lilo Lausch auf dem openTransfer CAMP in Frankfurt/Main am 31.03.2019 2012 mit der Skalierung gestartet, gibt es das Projekt „Lilo Lausch“ der Stiftung Zuhören mittlerweile in acht Bundesländern. Am Beispiel des Kreises Lippe erläuterte Marie Ortsiefer in ihrer Session, wie es gelingt, Bildungsprojekte in Kommunen zu gestalten und damit in der […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Ein junger Mann steht in einem Stuhlkreis und erklärt etwas.

Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland: Everything #SocEnt

Michael Wunsch vom Social Entrepreneur Netzwerk Deutschland (SEND e.V.) auf dem openTransfer CAMP am 30.03.2019 in Frankfurt/Main Klimawandel, Pflegenotstand, Digitalisierung, die Integration geflüchteter Menschen: Es gibt eine Vielzahl von gesellschaftlichen Herausforderungen. Mit innovativen und nachhaltigen Ideen wollen Social Entrepreneure nicht die Symptome bekämpfen, sondern eine grundsätzliche gesellschaftliche Verbesserung herbeiführen. Gleich zu Beginn der Session wurde […] Mehr

Stiftung Bürgermut: Was braucht’s für einen gelungenen Transfer?

Julia Meuter, Stiftung Bürgermut, auf dem openTransfer CAMP am 30.03.2019 in Frankfurt/Main Projekttransfer ist kein Selbstläufer. Es gibt viele Herausforderungen bei der Verbreitung des eigenen Projekts. Eine klare Strategie und einschlägige Kompetenzen im Team sind nur zwei von mehreren Gelingensbedingungen, die in der Session zusammengetragen wurden. Es gibt viele Organisationen, die ein Projekt erfolgreich vor […] Mehr
Zwei Frauen stehen vor einer Wand mit dem hashtag #otc19

ae Worldwide: Veränderung bei der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten

Helena Lüer und Johanna Jörg von academic experience Worldwide e.V. (ae Worldwide) beim openTransfer CAMP am 30.03.2019 in Frankfurt/Main Die studentische Initiative steht vor derselben Herausforderung wie viele andere, die mit Geflüchteten arbeiten: Angebote, die 2015 auf einen klaren Bedarf trafen, werden nicht mehr nachgefragt. Woran liegt das? Und wie kann eine Organisation darauf reagieren? […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Sessiongeber Florian Stenzel mit einer Teilnehmerin

kein Abseits!: Das gute Ende in Patenschaften

Nichts ist schlimmer als eine schlecht endende Patenschaftsbeziehung. Der Verein kein Abseits! stellte vor, nach welchem System ein guter Abschied gefunden werden kann und was zu tun ist, wenn nicht alles nach Plan läuft. Mehr