Veröffentlicht in Partner

Felsenweg-Institut: Wirkung in und mit der Kommune

Sylke Bilz und Johannes Ebermann, Felsenweg-Institut (Karl Kübel Stiftung), auf dem openTransfer CAMP am 30.03.2019 in Frankfurt am Main Das Felsenweg-Institut hat sich zum Ziel gesetzt, Kitas zu Familienzentren auszubauen. Die Sessiongeber:innen berichteten von den Herausforderungen eines Transfers auf kommunaler Ebene. Regelstrukturen als Chance für den Transfer Kindertagesstätten sind eine Einrichtung, die von nahezu allen […] Mehr
Das Icon, das für Session-Dokumentationen steht.

Teach First: Bildungshürden überwinden

Wie können wir uns für mehr Bildungsgerechtigkeit engagieren? Unter dieser Fragestellung stellte Flo seine Erfahrungen als Fellow des Programms Teach first Deutschland vor. Er wollte ganz grundsätzlich diskutieren: Was bringen Angebote wie Teach First oder „Dialog macht Schule“ überhaupt? Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Das Icon, das für Session-Dokumentationen steht.

Transfer der Schülerpaten und Refugee Academy

Die Schülerpaten Deutschland und die Refugee Academy sind beides Programme, die Bildung auf den Kopf stellen. Auf ganz unkonventionelle Weise unterstützen sie Kinder und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund. Nun möchten sie auch in Leipzig Fuß fassen. Mehr
Das Icon, das für Session-Dokumentationen steht.

ESCP Europe Berlin: Den Elfenbeinturm öffnen

Jan Ehlers und Michaela Wendt von der ESCP Europe Berlin luden in ihre Session ein zu diskutieren, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für Hochschulen bietet, sich der Zivilgesellschaft zu öffnen. Die Teilnehmenden brachten jede Menge Ideen mit. Mehr
Veröffentlicht in News
Ein Dutzend Menschen sitzen um einen Tisch herum.

Tagebuch openTransfer Skalierungsstipendium, Teil 1

Jedes Mal, wenn man sich weiter entwickeln und wachsen möchte heißt das automatisch, dass man reflektieren und nach vorne denken muss. Häufig ist dies eine Herausforderung. Meistens ist man durch und durch mit den Alltagsaufgaben beschäftigt und findet wenig Raum und Zeit, sich mit Zukunftsthemen auseinander zu setzen. Nichtsdestotrotz ist die Zukunft unaufhaltsam und wird einen entweder überrollen oder man nimmt die Möglichkeit wahr, sie aktiv zu gestalten. Mehr
Veröffentlicht in News

„Rucksack KiTa“ setzt auf Mehrsprachigkeit

Im Zentrum der Session stand das Projekt „Rucksack KiTa“, das gezielt Mehrsprachigkeit fördert – sowohl bei Kindern als auch bei Eltern. Wie können Einrichtungen und Eltern am besten mit ins Boot geholt werden? Mehr
Petra Rahn von Joblinge beim openTransfer CAMP Frankfurt 2014

Joblinge – mit gemeinnützigen AGs wachsen

Joblinge, das Qualifizierungsprogramm für arbeitslose Jugendliche, hat seinen ganz eigenen Weg der Verbreitung gefunden. Wir sprachen auf dem openTransfer CAMP in Frankfurt/Main mit Petra Rahn, die den Standort FrankfurtRheinMain leitet. Mehr