Bild einer Arbeitgsgruppe beim openTransfer Workshop

Projekte managen und finanzieren – openTransfer #Patenschaften Workshop

22 Teilnehmende kamen am 23. April 2018 zum zweiten openTransfer #Patenschaften Workshop in Erfurt zusammen. Das Thema: Projektmanagement und Finanzierung im Bereich Patenschaften für Geflüchtete. Vor allem die Frage „Wie können wir – trotz kurzer Förderzeiten – langfristig unsere Vision erfüllen?“ trieb die Organisationen um. Als Einstimmung in den Tag [...] Mehr
Vorschau auf das Webinar

Webinar: Digitale Barrierefreiheit

Digitale Barrierefreiheit - Webseiten zugänglich gestalten Viele Webseiten und Web-Programme haben Barrieren, die es Menschen mit Behinderung schwer oder sogar unmöglich machen können, das Web zu nutzen. Dabei profitieren von Webseiten, die sich flexibel an verschiedene Bedürfnisse und Vorlieben anpassen lassen, auch Menschen ohne Behinderung - zum Beispiel ältere Menschen [...] Mehr

Webinar: Datenschutz für Non-profit-Organisationen

Datenschutz für Non-profit-Organisationen Im Mai kommt die neue Datenschutz-Grundverordnung. Was ist zu beachten? Wie können gemeinnützige Organisationen und Projekte Datenschutz gewährleisten? Jörg Schüler stellt die Arbeit der Digitale Helden gGmbH vor und wo und wie besonders zu schützende Daten erhoben und verarbeitet werden. Rechtsanwalt Bernhard Veeck gibt eine Einführung in [...] Mehr

Webinar: Gute Pressearbeit

"Schreiben wie ein Journalist - handeln wie ein Public Relations-Experte" Wenn man sein Thema in den Medien platzieren möchte, hilft vor allem eins: Sich in die Lage einer Redaktion zu versetzen. Denn Redaktions- und Kommunikationsarbeit ist ständig im Wandel. Redakteurinnen und Redakteure haben heute wesentlich straffere Zeitpläne als noch vor ein paar [...] Mehr

Patenschaftsprojekte finanziell sichern und nachhaltig aufstellen

Am 26. Februar 2018 trafen sich in Halle (Saale) rund 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum ersten openTransfer #Patenschaften Workshop im Jahr 2018. Das Thema: Wie kann ich mein Projekt finanziell nachhaltig aufstellen? Finanzierung von Flüchtlingsprojekten Katarina Peranić von der Stiftung Bürgermut führte in das Thema ein und stellte neue Erkenntnisse [...] Mehr
Vorschaubild auf das Webinar mit Anja Herde

Webinar: Kooperationen mit Unternehmen

Wie kann ich Unternehmen für ein Engagement gewinnen? Die kürzlich veröffentlichte Handreichung von UPJ, "Patenschaften für Integration. Wie Unternehmen den sozialen Zusammenhalt stärken", demonstriert, wie Unternehmen ein Engagement für Patenschaften systematisch angehen können. Gleichzeitig unterstützt die Handreichung gemeinnützige Organisationen dabei, mit Unternehmen ins Gespräch zu kommen und sie für ein Patenschafts-Engagement zu gewinnen. [...] Mehr
Vorschaubild auf das Webinar Datenanalyse mit CorrelAid

Webinar: Datenanalyse für Non-Profit-Organisationen

Sobald es um Digitalisierung geht, sind Diskussionen über Datensammlung und -analyse nicht weit – meist mit Fokus auf die Wirtschaft. Dabei lohnt der Blick auf den gemeinnützigen Sektor, denn richtig eingesetzt können Daten durchaus einen Mehrwert für die Zivilgesellschaft schaffen. Dieses Webinar bietet eine Einführung in das Thema Datenanalyse. Wie [...] Mehr
Das Icon, das für Session-Dokumentationen steht.

Das Geld liegt auf der Straße: Tipps zu Finanzierung & Fördermöglichkeiten

Fehlende rechtsförmliche Vereinsstrukturen hindern ehrenamtliche Netzwerke von Förderungen zu profitieren. Wie lässt sich das ändern und wie kann eine junge Initiative wirkungsorientiert und nachhaltig arbeiten? Beatrice Probson regte in der Session die passenden Lösungsansätze an und diskutierte mit den Teilnehmenden. Mehr

Spielend wirken: ein neues Tool zum Einsatz des SRS

Auch Jürgen Griesebeck tut es. Der Geschäftsführer von streetfootballworld nutzt wie viele andere Ashoka-Fellows den Social Reporting Standard (SRS), um seinen Ansatz eines weltumspannenden Netzwerks von Nachbarschaftsinitiativen konzeptionell zu beschreiben und darüber regelmäßig zu berichten. “Der SRS stellt die richtigen Fragen, um ein Problem unternehmerisch anzugehen”, sagt er. Wie man den SRS richtig einsetzt, erklärt […] Mehr
Das Icon, das für Session-Dokumentationen steht.

Big Data = Big Brother?

Ausgehend von seiner Doppelrolle als Mitarbeiter der Generali Deutschland AG und als ehrenamtlicher Vorstand der Stiftung Bürgermut diskutierte Uwe Amrhein mit den Sessionteilnehmenden die Vor- und Nachteile des Sammelns großer Datenmengen für die Zivilgesellschaft. Mehr