#Patenschaften

ist ein Programm der Stiftung Bürgermut

Patenschaften wirken vielfältig und direkt: Das zeigen nicht nur zahlreiche Studien, sondern auch unsere Erfahrungen aus über drei Jahren openTransfer #Patenschaften. Seit 2017 haben wir mit Barcamps, Online-Seminaren, Workshops, Expeditionen und Publikationen die Vernetzung, Verbreitung und Qualifizierung von Projekten für Geflüchtete in den ostdeutschen Bundesländern gefördert. Im Jahr 2019 erweiterten wir unsere Zielgruppe und schaffen nun Angebote für alle Patenschafts-, Mentoring- und Tandemprojekte bundesweit. Auch 2020 liegt unser Schwerpunkt dabei auf den Themen Kooperationen und Netzwerke.

openTransfer #Patenschaften ist ein Programm der Stiftung Bürgermut, gefördert durch das Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Was ist geplant?

openTransfer #Patenschaften 2020 – Bleib auf dem Laufenden!

Kräfte bündeln, zu Kooperationen anstiften, einzelne Initiativen zu Netzwerken verknüpfen, gemeinsames Lernen ermöglichen – das sind auch im Jahr 2020 die Ziele unseres Projekts openTransfer #Patenschaften.

Willst du über unsere Angebote und Veranstaltungen auf dem Laufenden bleiben? Dann trag dich in unsere Mailingliste ein!

Jetzt anmelden!

Was sind eure Themenwünsche für 2020?

Wir wollen mit ganz viel Praxiswissen, innovativen Tipps & Tools und vielleicht auch Fail-Stories ins neue Jahr starten. Wir werden daher vier Digitale Sprechstunden und eine Webinar-Reihe für euch anbieten. Was uns nun noch interessiert: Mit welchen Themen beschäftigt ihr euch gerade? Wo gibt es in der Projektarbeit immer wieder Stolpersteine? Und zu welchen Inhalten möchtet ihr euer Wissen erweitern? Wir freuen uns über eure Rückmeldungen an patenschaften@opentransfer.de!

openTransfer Magazin #Patenschaften

Im openTransfer Magazin #Patenschaften erfährst du alles rund um gute Kooperationen und Netzwerkstrukturen. Lass dich von innovativen Projekten und Expert:innentipps inspirieren und finde Kontakt zu Initiativen und Organisationen, mit denen du in Zukunft zusammenarbeiten kannst!

Hier das komplette Magazin als PDF herunterladen.

Rückblick: openTransfer CAMP #Patenschaften in Bremen

Von Kooperationen und Netzwerken profitieren alle. Dennoch stehen viele Patenschafts-, Mentoring- oder Tandemprojekte noch alleine vor ihren Herausforderungen: Wie erreiche ich Ehrenamtliche? Wie begeistere ich Jugendliche für ein Engagement? Wie können niedrigschwellige Einstiege für Pat:innen aussehen? Welche Mentor:innen und Mentees passen gut zusammen? Welche Art von Qualifizierung benötigen Mentor:innen? Wie können Projekte auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene vernetzt werden? Welche Art der Vernetzung ist sinnvoll? Diese und weitere Fragen beschäftigten die Teilnehmenden des openTransfer CAMP #Patenschaften am 24. August 2019 in Bremen.

Zum Rückblick

Rückblick: openTransfer #Patenschaften Expedition nach München

Am 16. und 17. September 2019 fand die 2-tägige openTransfer #Patenschaften-Expedition nach München statt! Projekte aus ganz Deutschland waren eingeladen, sich in kleiner Runde darüber auszutauschen, wie sie Netzwerke und Kooperationen noch erfolgreicher gestalten können.

Ein paar Eindrücke der Expedition findest du hier:

Zum Nachbericht

E-Book

 E-Book #Patenschaften

Die Ergebnisse aus zwei Jahren openTransfer #Patenschaften, das Erfahrungswissen, best practices sowie Tipps & Tools aus Barcamps, Webinaren und Stipendium haben wir in diesem E-Book zusammengefasst. Es inspiriert und hilft Initiativen ganz praktisch bei der Verstetigung und dem Transfer ihrer Patenschaftsprojekte für Geflüchtete.

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer Hier lesen

Skalierungsstipendium 2017

Patenschafts- und Mentoringprojekte, die ihr Projekt bereits lokal umgesetzt haben und es nun in andere Städte und Regionen in Ostdeutschland verbreiten möchten, nahmen von Mai bis September 2017 am openTransfer Skalierungsstipendium #Patenschaften teil. In einer intensiven Begleitung über fünf Monate unterstützten wir die Organisationen darin, ihr Projekt groß zu machen. Die Teilnehmenden erhielten Wissen und Erfahrungen von Praktiker:innen und Expert:innen und erarbeiteten ein nachhaltiges Verbreitungskonzept.

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer Hier erfahrt ihr mehr über unsere Stipendiat:innen.

Eine Gruppe junger Männer und Frauen lachen in die Kamera und strecken die Arme hoch.

Kontakt

Sebastian Gillwald, Projektleiter
Fon: 030-30 88 16 68
sebastian.gillwald (a) buergermut.de

Bea Hasse, Projektkoordinatorin
Fon: 030-30 88 16 66
bea.hasse (at) buergermut.de

Ein Programm der Stiftung Bürgermut

Gefördert vom: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend