#Patenschaften – Webinar: Mentoring inklusiver gestalten

Mentoring als Form interaktiver Onboarding- und Coachingprozesse nimmt seit Jahren zu. Vor allem jetzt, in Coronazeiten, wird der digitale Wandel mit einbezogen und viele Mentoringformate verlagern sich immer mehr in den virtuellen Raum. Wie man auch Menschen mit Behinderung unkompliziert und inklusiv mit einbeziehen kann, besprechen wir in diesem Webinar – inklusive der Vorteile und Hürden, die sich aus dieser innovativen Mentoringform ergeben.
Alexander Hopman analysiert in diesem Webinar Vorteile, aber auch Herausforderungen, die inklusives Mentoring mit sich bringt. Zudem berichtet er von eigenen Praxiserfahrungen aus dem digitalen Onlinementoring-Programm “EnableMe”, mit dem er Inklusionsbemühungen in den virtuellen Raum trägt.

 

Eckdaten zum Webinar:

Zeit: 20. April 2021, 13:00 – 14:00 Uhr

Ort: online

Anmeldung

 

Referent:

Alexander Hopman leitet seit 2017 die Stiftung MyHandicap und damit auch das größte Internetportal für Menschen mit körperlichen Behinderungen und chronischen Krankheiten in Europa (10 Mio. Besucher pro Jahr). Eines seiner Spezialprojekte im Jahr 2021 ist das digitale Onlinementoring “EnableMe”, mit dem die Stiftung Inklusionsbemühungen in den virtuellen Raum trägt. Seiner Ansicht nach braucht es Werkzeuge, um zu überzeugen. Vor allem im Bereich Inklusion.

 

 


Die Webinar-Reihe findet im Rahmen des Programms openTransfer #Patenschaften statt. #Patenschaften fördert die Vernetzung, den Wissenstransfer und die Verbreitung von Patenschafts-, Tandem-, und Mentoring-Initiativen bundesweit. Alle Angebote des Programms sind kostenfrei.

 

 

 

 

 

openTransfer #Patenschaften ist ein Programm der Stiftung Bürgermut mit Unterstützung durch das Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.