Digitales openTransfer CAMP am 24. April 2020

Es war ein wunderbarer Tag mit euch! Hier lassen wir das CAMP Revue passieren: mit allen Highlights, Fotos, Inputs und Präsentationen der Sessiongeber:innen

10:00 Uhr: Im Headquarter der Stiftung Bürgermut steht alles bereit…jetzt kann es losgehen!

In der Vorstellungsrunde kamen 252 Teilnehmende zusammen. 18 Sessiongeber:innen präsentierten ihre Sessions. Die Vorfreude steigt!

10:45-11:30 Uhr: Sessionrunde 1

Und plötzlich geht alles nur noch per Videokonferenzen… doch diese enden immer wieder in Monologen von Einzelnen. Der Austausch kommt oft zu kurz, der Nacken schmerzt nach 45 Minuten und keine:r ist so richtig zufrieden. Das muss so nicht sein. Merle Becker von Wertschatz Kommunikation lud in ihrer Session zum Austausch darüber, wie man Videokonferenzen und digitale Workshops interaktiver, menschlicher und dialogischer gestalten kann.

Weitere Sessions in der ersten Runde:

11:45-12:30 Uhr: Sessionrunde 2

Ob in der Projektzusammenarbeit, im Team, mit Vorgesetzten/Teamleiter:innen oder zwischen zwei Kolleg:innen; die Fähigkeit, Schwieriges ansprechen zu können, ist entscheidend. Wenn Herausforderndes offen und wertschätzend angesprochen werden kann, sind zwischenmenschliche Probleme meist schnell aus dem Weg geräumt. Viele herausfordernde Gespräche werden nun virtuell geführt. Welche Auswirkungen das auf diese haben kann, sowie welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, erläuterte Karina Hagemann in dieser Session.  

Weitere Sessions in der zweiten Runde:

13:15-14:00 Uhr: Sessionrunde 3

Ihr sucht noch nach den richtigen Indikatoren für Eure Wirkungsmessung? Allmählich platzt eure Exceldatenbank aus allen Nähten? Beim Donorreporting fehlt euch noch Hand, Fuß und die richtige Kennzahl? In dieser Session stellen euch Nina Hauser & Frie Preu von CorrelAid Konzepte des Impact Measurement vor, die euch bei der Entwicklung einer Datenstrategie helfen können.

Weitere Sessions in der dritten Runde:

14:00 Uhr: Über 100 Teilnehmende zusammen in der Abschlussrunde. Es war schön mit euch – bis bald!

Hier findet ihr alle Fotos des Tages:

29.openTransfer CAMP #digital 24.4.2020

Das gesamte Foto-Album könnt ihr hier ansehen.

Die Fotos können für eine Berichterstattung zum Camp unter dieser Lizenz verwendet werden: CC BY-NC-SA 2.0

Fotocredit: Andi Weiland I openTransfer.de

…und ein paar Stimmen von Twitter:

Wer wir sind?

Veranstalter des openTransfer CAMPs war die Stiftung Bürgermut. Unsere Partner waren GoVolunteer, CorrelAid, D3 – so geht digital und vostel.

Die Stiftung Bürgermut ist eine der wenigen gemeinnützigen Organisationen in Deutschland, die sich auf das Thema Projekttransfer spezialisiert haben. Unser Anliegen ist es, bürgerschaftliches Engagement bekannter zu machen und gemeinnützige Projekte beim Wachsen zu unterstützen. Mit unserem Hauptprogramm openTransfer und unseren Partner:innen fördern wir seit 2007 den Austausch und die Verbreitung sozialer Innovationen.

Partner:innen:

Logo GoVolunteer

Gefördert durch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.