Soziale Inklusion durch multimediales Storytelling

Stana Schenck – inclution gUG Berlin, Eveline Wiesenhofer – atempo Graz

Im Rahmen der Session möchten wir euch die frei zugängliche MYS-Toolbox vorstellen  – eine online Sammlung von Aktivitäten zum multimedialen Story(re)telling. Die MYS-Toolbox haben wir im Rahmen des europäischen Projektes „Me and Your Stories“ entwickelt – eine Zusammenarbeit von Expert*innen aus 5 Ländern. Primär ist die MYS-Toolbox für Schulen bestimmt, um inklusive soziale Räume zu stärken und Vielfalt als Chance lernen zu verstehen. Wir erzählen euch auch, mit welchen Lösungen wir Schülerinnen und Schüler,  ihre Eltern und Lehrer*innen im homeschooling aktuell unterstützen. Die MYS –Toolbox möchten wir später auch im Erwachsenenbereich als Teambuilding-Tool einsetzen. Gerade in diversen multi-kulturellen Teams oder auch in vermeintlich homogenen Gruppen könnten individuelle Talente, Potenziale und Motivationen besser aktiviert werden.

MYS Toolbox: https://rixwiki.org/mys/home

MYS Newsletter: https://mailchi.mp/6b44854cc62d/mysebooks

„Me and Your Stories“ –  mehr zum Projekt: www.atempo.at/mys

MYS – what, why, how – explain video: https://youtu.be/ZJkahmjc2Sc

FB: @Me and Your Stories – MYS

twitter: @MYS_project_eu

Ein Kommentar bei “Soziale Inklusion durch multimediales Storytelling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.