Digitales Engagement – Was heißt das eigentlich?

Anne-Sophie Pahl, youvo e.V.

In dieser Session wollen wir gemeinsam mit den Teilnehmenden über die Möglichkeiten digitalen Engagements ins Gespräch kommen. Anne von youvo, einer Online-Plattform für fähigkeitenbasiertes Engagement aus dem Kreativ- und Digitalbereich berichtet aus mittlerweile 7 Jahren Erfahrungen mit Online-Engagement. Was sind die Besonderheiten? Welche Dinge gilt es zu beachten und welche langfristigen Auswirkungen kann diese Form des Engagements für soziale Organisationen hervorbringen? Welche Anforderungen stellen Engagierte an diese Form des Ehrenamts und welche Aufgabenbereiche innerhalb von Organisationen bieten sich dafür an? Wie lässt sich digitales Engagement organisieren und an was muss ich denken, wenn die Kommunikation dezentral funktioniert? Außerdem wollen wir gern den Raum öffnen, um Eure Erfahrungen mit digitalem Engagement zu diskutieren und Fragen zu beantworten, die besonders jetzt an Relevanz gewinnen.

Input:

Weiteres:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.