openTransfer CAMP #Zusammenhalt – gemeinsam geht´s besser

Beim Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt geht es um nichts weniger als wie wir künftig zusammenleben wollen. 135 Engagierte kamen ins Hallenser Salt Lab, um auf dem openTransfer CAMP sich darüber auszutauschen, was konkret getan werden kann: gegen erodierendes Vertrauen, Solidarität und Toleranz. Ein praller Tag, an dem jede Menge neue Kontakte entstanden, Wissen multipliziert und gemeinsame Pläne geschmiedet wurden.

In einem Raum stehen mehrere Dutzend Menschen in einem Halbkreis.

Es wurde eng, vergangene Woche im Salt Lab in der Hallenser Innenstadt. Dicht gedrängt standen die Teilnehmenden – Haupt- und Ehrenamtliche, aus informellen Initiativen und großen Stiftungen, aus Halle, Sachsen-Anhalt, Berlin, Hamburg und Stuttgart. Schnell stand die gemeinsam entworfene Tagesordnung, und es ging in die thematischen Sessions:

  • Die Bürgerstiftung Halle als Netzwerkpartner des Camps stellt mit dem „Stadtgespräch“ ein in Hamburg erprobtes Beteiligungsformat vor und holte Tipps für den Start in Halle ein. Ein Dresdener Verein suchte parallel nach Beteiligungsformen, die er in Sachsen verbreiten kann.
  • Einen Vertreter der Bertelsmann Stiftung interessierte, wie man eigentlich die „Mitte der Gesellschaft“ erreichen kann, die die sich nicht aus eigenem Antrieb einbringen. Ein Teilnehmer aus Baden-Württemberg klinkte sich in die Session ein und berichtete von den dortigen Nachbarschaftsgesprächen.
  • Große Resonanz auf die „Omas gegen Rechts“. Gertrud Graf organisierte die Session als Speed-Dating. In schnellem Wechsel taten sich Tandems zusammen, die sich generationsübergreifend über Protestformen, Mobilisierung und auch Gefahren ihres Engagements austauschten.
  • Ganz praktisch orientiert war die Herausforderung eines Ortsbürgermeister aus dem Hallenser Umland. Seit vier Monaten im (Ehren-)Amt möchte mit einem Dorffest die Bewohner:innen wieder in Kontakt bringen und suchte nach Tipps zur Durchführung.
  • Für die Organisation des Barcamps hatte sich die Bertelsmann Stiftung, die Körber-Stiftung sowie die Robert Bosch Stiftung, die Teil einer Allianz für gesellschaftlichen Zusammenhalt sind, mit der Stiftung Bürgermut zusammengetan.Eine Fortsetzung findet das Format im Frühjahr in Hannover. Der genaue Termin und Ort werden in Kürze bekanntgegeben.

    FOTOS

28. openTransfer CAMP #Zusammenhalt, 17.01.2020 in Halle

Hier geht es zum gesamten Foto-Album.

Die Fotos können für eine Berichterstattung zum Camp unter dieser Lizenz verwendet werden: CC BY-NC-SA 2.0

Credit: Jörg Farys I openTransfer.de

 

Nachberichte

Mitteldeutsche Zeitung

Bertelsmann Stiftung

SESSION-DOKUMENTATION

Hier folgen in Kürze die Textdokumentationen von zehn Camp-Sessions.

 

VIDEO

Ebenfalls in Kürze zu sehen: der Clip zum Camp.

 

 

Partner:innen

 

 

 

 

 

 

 

Netzwerkparter:innen

 

 

 

Logo GoVolunteer

.

 

Fotos: Jörg Farys / openTransfer.de