Veröffentlicht in Allgemein
Eine Frau im geringelten T-Shirt sitzt neben einem Beamer und erklärt etwas.

Code Girls Leipzig: Code Literacy & Survival Skills

Geld abheben am Bankautomaten oder Fahrstuhl fahren – wir sind umgeben von Technologie und hinterlassen permanent Datenspuren. Die Initiative Code Girls zeigt, welche Tools dabei helfen, weniger Daten preiszugeben und mündige Entscheidungen im Netz zu treffen. Mehr
Auf einer Tafel ist zu lesen: Digital-Strategie?

Robert Bosch Stiftung: Brauchen wir eine Digital-Strategie?

Ausgangspunkt der Überlegung war der Programmschwerpunkt der Stiftung „Zivilgesellschaft stärken“, der sich auch mit den Folgen, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für NGOs beschäftigt. In diesem Kontext wurden bzw. werden mehrere Aktivitäten gefördert, z. B. der „Digital Social Summit“ Anfang 2019 oder auch das jetzige Barcamp mit dem noch folgendem E-Book. Die zentrale Frage der Session war, wie insbesondere kleinere gemeinnützige Strukturen bei der Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben nicht nur durch Qualifizierung, sondern auch bei der Strategieentwicklung unterstützt werden können. Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Ein Mann sitzt im Stuhlkreis und erzählt.

Gamification-Projekt „Flower Power“

Dave Gööck stellte seine Spielidee vor. Geplant ist die Entwicklung eines Online-Spiels, das im Sinne einer „spielerischen Demokratieförderung“ Anwendung findet. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmenden, was sie von dem Konzept hielte und wie eine Finanzierung aussehen könnte. Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Ein Frau hält ein Mikrofon und ist von mehreren Menschen umgeben.

New Work: Chance & Change durch Digitalisierung

Wie wollen wir arbeiten und wie gestaltet sich der Arbeitsalltag vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung? Angie Kiefl stellte verschiedene Organisationsformen wie Holacracy vor und sammelte Ideen, wie wir alle mit den Herausforderungen der komplexen Arbeitswelt umgehen können. Mehr
Ein Mann sitzt in einem Stuhlkreis und spricht.

jungagiert e.V.: Digitale Bildung trifft Social Media

Die Session stellte praktische Ansätze vor, wie junge Menschen durch Social Media wirklich erreicht und für gesellschaftliche Themen begeistert werden können. Welche Vorgehensweisen eignen sich, nicht nur FÜR eine junge Zielgruppe, sondern dafür, MIT ihr zu kommunizieren? Mehr
Ein Mann hat einen Laptop auf dem Schoß und gestikuliert.

Flurfunk Dresden: Fake News – was tun?

Nach der verzerrten Darstellung der Vorfälle in Chemnitz durch rechte Parteien, einzelne Medien und Trolle fragte Peter Stawowy, wie der richtige Umgang mit Fake News und Hass im Netz aussehen kann. In der Session diskutierten knapp 20 Teilnehmende über Faktenchecker sowie Counterspeech und darüber, wie wir in Zukunft möglichst viele Menschen über Falschmeldungen aufklären können. Mehr