Was ist gute (nachhaltige) Software?

Nicole Wolf, Kartoffelkombinat und Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

https://www.kartoffelkombinat.de/

„Die Digitalisierung ist in aller Munde. Hinsichtlich nachhaltiger Entwicklung bestehen viele Chancen, aber auch Risiken. Viele Organisationen arbeiten an einer resilienteren und nachhaltigeren Welt. Wichtig ist dabei die Wahl der richtigen digitalen Werkzeuge und ein bewusster Umgang damit.

In unserem Workshop wollen wir von euch hören, welche Chancen, Risiken und Perspektiven ihr seht. Außerdem wollen wir sammeln, welche (Nachhaltigkeits-)Kriterien ihr bei der Auswahl von Soft- und Hardware anwenden könnt, was dabei gut funktioniert und was nicht, und damit einen Lern- und Erfahrungsaustausch untereinander anstoßen.“

Fragen / Herausforderungen

  • Oft werden Tools nachhaltig eingesetzt, jedoch nicht die Nachhaltigkeit der Tools selbst bedacht.
  • Es ist nicht leicht, sich auf eine gemeinsame Nachhaltigkeitsdefinition zu einigen.
  • Chancen: Wir können viel Erreichen! Gefahren: Chancen stehen auch negative Auswirkungen entgegen.

Ideen/Rückmeldungen

Sammlung von Nachhaltigkeitsprinzipien:

  • Digitale Suffizienz
  • Konsequenter Datenschutz
  • Gemeinwohlorientierung
  • „Wenn ich ein neues Smartphone installiere und mir die Datensuffizienz per default angezeigt wird, und ich dies nicht selbst recherchieren muss.“

Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Teilnehmenden?

  • Eine Lebensweise, die auch künftigen Generationen ein gutes Leben ermöglicht.
  • Ökonomische, ökologische und soziale Anforderungen in Einklang bringen.
  • Was ich tue, ist nachhaltig, wenn es langfristig möglich ist, damit die Umwelt positiv zu beeinflussen bzw. nicht zu schaden.
  • Ich möchte, dass Softwarepakete datensparsam, Hardware-sparsam und dauerhaft aktualisierbar sind. Also das Gegenteil von heute.
  • Ressourcensparend und umsichtig leben und arbeiten.
  • Enkeltaugliche digitale Tools, die weder den Einzelnen noch andere Gruppen ausnutzen.
  • Ressourcen so einsetzen, so dass sie kontinuierliche, langanhaltende Wirkungen entfalten (im Hinblick auf Ökologisches)
  • Barrierefreier Zugang zu Information und digitaler Bildung

Links

https://vereint.digital/wie-ihr-den-passenden-videokonferenz-anbieter-fuer-euren-verein-findet/

https://wiki.ecogood.org/display/PUBLIC/Gemeinwohl-orientierte+IT-Werkzeugehttps://jitsi.random-redirect.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.