Veröffentlicht in Allgemein
Eine Frau sitzt in einem Stuhlkreis und spricht gestikulierend.

Ko-Kreation auf Augenhöhe – Transkulturalität in der Praxis

Wie gelingt Kommunikation auf Augenhöhe? Sima Gatea und Manuel Güll stellten in ihrer Session verschiedene Ansätze vor und sensibilisierten dabei für die Wirkung von Sprache in der transkulturellen Zusammenarbeit. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmenden über kommunikative Fallstricke, zielgruppengerechte Ansprachen und die Macht des Bildes. Mehr
Veröffentlicht in Allgemein

Indimaj: Wie gegenseitiges Verständnis gelingt #otc17

Warum kommt es so häufig zu Missverständnissen zwischen Engagierten und Geflüchteten. Arras Marika warb für gegenseitiges Verständnis und diskutierte mit den Sessionteilnehmenden, welche Art von Integration sie sich wünschen. Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Eine ältere Frau mit Brille spricht vor einem sitzenden Publikum.

Qualifizierung durch „Jobateliers“

Veränderung ist immer möglich, man braucht nur die richtigen Werkzeuge dazu. Moderationstechniken können solche darstellen und jedem dazu dienen, die Umstände, in den wir leben, ein kleines bisschen besser zu machen. Mehr
Logo mit 3 Aktenordnern

InteGREATer – Wachstum mit regionalen Gruppen

Das Grundanliegen des Projekts InteGREATer ist es, den Defizitdiskurs über Migranten zu überwinden, indem Migranten mit einer Erfolgsbiografie zu Vorbild von Schülerinnen und Schülern werden. Die Verbreitung über Regionalgruppen läuft rasant, aber nicht ohne Herausforderungen. Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Platzhalter

CAP-Märkte – vom Geben und Nehmen der Franchise-Partner

Ob Franchise- oder Kooperationsvertrag, wer sein Projekt gemeinsam mit Partnern verbreiten will, regelt Rechte und Pflichten. Vielfach geschieht das auf Vertrauensbasis, wenn aber Geld und Reputation auf dem Spiel steht, sollte die Partnerschaft vertraglich geregelt sein. Das CAP-Konzept ist so ein Beispiel. Mehr