Kunst-Stoffe: Teil einer weltweiten Bewegung

In Gebrauchtmaterial-Zentren finden Künstler und Bildungseinrichtungen in Hülle und Fülle kostenloses Material. Die Idee, Abfall einen neuen Wert zu geben, brachte Corinna Vosse von New York nach Berlin. Inzwischen erleichtert ein Handbuch den Transfer in weitere Städte. Mehr
Veröffentlicht in Strategie

Coworking – internationaler Projekttransfer in der Netzwerkgesellschaft

Wir leben in einer Netzwerkgesellschaft. Kollaborativer Konsum und soziale Medien gehen Hand in Hand. Wir produzieren und konsumieren gleichermaßen. Wir teilen vielleicht nicht alles, aber vieles: Statusmeldungen, Wissen und letztendlich immer öfter den Arbeitsplatz - in sogenannten Coworking Spaces. Mehr

Video-Interviews vom openTransfer CAMP in Köln

Auf dem openTransfer CAMP am 7. Juni in Köln haben wir mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern über ihre Eindrücke vom Barcamp, ihre Beweggründe mitzumachen und ihre Ideen für einen erfolgreichen Projekttransfer gesprochen. Dabei sind viele spannende Statements entstanden, die ihr hier anschauen könnt. Vielen Dank dafür an alle Interview-Partner.   Paula Hannemann von change.org freut sich […] Mehr

berlin teilt (:) – jede Menge Spielraum bei der lokalen Adaption

Ein Bäcker gibt 15 Prozent des Umsatzes mit Laugengebäck für den Skaterpark um die Ecke. Ein Tätowierstudio spendet für jedes gestochene Herz 25 Prozent an die lokale Tafel. „berlin teilt“ bringt Unternehmen, die Gutes tun wollen, und soziale Projekte zusammen und macht dabei vieles anders als die Vorbilder. opentransfer.de sprach mit dem Gründer Tom Piert. Mehr