Veröffentlicht in News
Eine Frau in rotem Kleid erklärt etwas vor einer Leinwand.

Regional-Workshop „Diversity im Team“

Am 2. Februar 2017 startete der zweite #Ankommen-Workshop. Das Thema in Hamm: „Diversity im Team“. Gekommen war eine Gruppe Studierende, die gerade eine Patenschaftsinitiative aufbauen, Mitarbeiter der Stadt Bielefeld, die bereits Geflüchtete beschäftigen, oder kommunale Vertreter, die Geflüchtete zu Multiplikatoren ausbilden. Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Eine Gruppe von 20 Leuten steht und sitzt um zwei Referenten herum.

Workshop „Beratungs-Sessions für Flüchtlingsinitiativen“

Samstag, 10.2.2017, Colabor Köln (http://www.colabor-koeln.de/). Startschuss für den dritten #Ankommen-Workshop. Es ist ein Experiment. Vier Experten und vier Themen in sechs Stunden. Es ging um „Rechtsberatung“, „Interkulturelle Kompetenz“, „Fundraising“ und „pro bono“. Mehr
Veröffentlicht in News
Didi Stahlschmidt und Simone Rafael beim openTransfer Workshop

Workshop „Pressearbeit und der Umgang mit Hate speech“

Strahlende Sonne und klirrende Kälte, dazu 20 motivierte Mitarbeiter aus Initiativen, Projekten und Integrationszentren, zwei routinierte Referenten und eine der interessantesten Locations der Stadt [Link] – die Ausgangsbedingungen für den ersten Workshop des Programms openTransfer #Ankommen im Dortmunder Hafen hätten nicht besser sein können. Mehr
Veröffentlicht in News

Unterm Strich: der Digitale Flüchtlingsgipfel 2016

170 Teilnehmende aus 100 Initiativen, Start-ups, Projekten, Stiftungen, Staat und Verwaltung trafen sich diesen Dienstag in Berlins Mitte. Zentrale Frage: Wie kann sich die digitale Flüchtlingshilfe konsolidieren und besser koordiniert werden? openTransfer war Programmpartner der Veranstaltung. Mehr
Veröffentlicht in News
Ein Dutzend junger Menschen hat sich zum Gruppenfoto vor einer Betonwand aufgstellt.

#otc16 Refugees in München – der andere Flüchtlingsgipfel

24 Sessions, 120 Organisationen, 170 Teilnehmende, zahllose Begegnungen. Am 30. April 2016 kamen Engagierte, die sich für Geflüchtete einsetzen, in München zusammen. Sie teilten Wissen und Erfahrungen, lernten neue Methoden und Tools kennen und verabredeten neue Projekte. Sie haben vorgemacht, wie Wissenstransfer ohne feste Agenda und lange Vorträge funktioniert. Mehr

Das war das openTransfer CAMP Refugee Helpers

150 Teilnehmer, 30 Sessions und ein Thema: Was können wir bei der Arbeit mit Flüchtlingen in Berlin und Brandenburg voneinander lernen? Sieben Stunden später wollen sich viele der Initiatoren und Engagierten gar nicht trennen – dabei war der Start des openTransfer CAMPs alles andere als einfach. Mehr