Partizipationsplattformen zur Selbstverwaltung von Stadt

Pascal Abel, Technische Universität Braunschweig

https://www.tu-braunschweig.de/wi2/team/abel

https://www.sandkasten.tu-braunschweig.de/

„Als Gründer einer Partizipationsplattform an der TU Braunschweig (www.sandkasten.tu-braunschweig.de) habe ich jahrelang für Studierende und Mitarbeiter:innen einen Weg gestaltet, damit sie ihren Lebensraum Campus selbst ‚bespielen‘ können. Heute setze ich mich als Forscher weltweit mit Partizipationsplattformen auseinander und setze mich damit auseinander, wie wir ein Konzept von der Diskussion bis zur Entscheidung in der Stadt neu denken können.

Gemeinsam mit euch will ich diesen Ansatz weiterdenken, kritisieren, ausbauen und auf neue Ideen kommen!“

Sessionboard

https://miro.com/app/board/o9J_lRIxOIc=/

Ausgangslage

Sandkasten der TU Braunschweig

  • Der Campus der TU sollte von den Menschen gestaltet werden, die sich täglich viele Stunden dort aufhalten. Darum bildet Sandkasten die Schnittstelle zur TU Braunschweig und hilft bei allen unangenehmen Aufgaben aus, sodass alle Beteiligten ihrer Kreativität freien Lauf lassen können
  • Sandkasten wurde im Jahr 2014 auf Initiative des Präsidiums der TU ins Leben gerufen. Die Vision ist, dass alle Mitglieder der TU Braunschweig durch eigeninitiatives Engagement zur Gestaltung des Campus beitragen. In partizipativen Projekten kommen seither Studierende und Mitarbeiter der unterschiedlichsten Disziplinen zusammen und setzen ihre eigenen Ideen auf dem ganzen Campus um

Fragen/Herausforderungen

  • Arbeit auf Miro-Board: Wie verändert sich die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung, Bürger:innen? Mehr Augenhöhe, mehr voneinander lernen

Ideen/Rückmeldungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.