openTransfer CAMP Köln: Ergebnisse, Videos, Präsentationen, Fotos

7. Juni war der Stichtag – da haben sich in Kölns Alter Feuerwache Hundert Projektmacher, Sozialunternehmer, Förderer und einfach lokal Engagierte getroffen, um sich über die Verbreitung von guten Ideen auszutauschen. Mit dabei Schülerpaten Deutschland, Malteser Migranten Medizin, Change.org, Teach First, Stiftung Mitarbeit, start social. Generali Zukunftsfonds u.v.m.

Das BarCamp in fast forward gibt es hier:

Was in den 24 Sessions los war, präsentiert und diskutiert wurde, wollen wir euch etwas genauer vorstellen. Zu jeder Session findet ihr hier eine kurze Info und den Link auf die vollständige Dokumentation. Bitte teilen, kommentieren, weiterdenken, anderer Meinung sein!

barcamp_teil2_web-19Das Ende der Projektitis – und was danach kommt„Projektitis“, Uwe Amrhein, Generali Zukunftsfonds
Als Projektitis bezeichnet Uwe Amrhein die weit verbreitete Projektförderung, die auf Kurzfristigkeit und Innovation setzt, anstatt nachhaltig zu denken. Er stellte neue Ansätze vor, die allerdings ein grundsätzliches Umdenken bei Projekten und Förderern voraussetzen.

https://www.opentransfer.de/2591/2591/

 

barcamp_teil2_web-15Vom Projekt zum Programm: „Balu und Du“, Dr. Dominik Esch
Balu und Du ist eines der erfolgreichsten Mentorenprogramme in Deutschland. Dominik Esch erläuterte das Finanzierungskonzept und verriet, warum das Geheimnis des Erfolges auch in der Einfachheit des Konzeptes liegt.

https://www.opentransfer.de/2598/vom-projekt-zum-programm-balu-und-du/

 

barcamp_teil1_web-32Collective Impact – gemeinsam wirken. Yana Tumakova, Generali Zukunftsfonds
Collective Impact ist für viele das neue Zauberwort im Nonprofit-Bereich. Verschiedene Organisationen schließen sich zusammen, definieren ein gemeinsames Ziel und stimmen die Maßnahmen zur Erreichung ab. Mit dem Konzepte werden Kräfte gebündelt, statt Doppelstrukturen verfestigt. In der Session wurde diskutiert, wie Akteure zusammenarbeiten können und welche Voraussetzungen notwendig sind. https://www.opentransfer.de/2534/collective-impact-gemeinsam-wirken/

barcamp_teil1_web-34Warum tun wir uns so schwer damit, voneinander zu lernen? Sebastian Volberg
Sebastian Volberg stellte die mitunter überraschenden Ergebnisse der NGO-Blogparade vor, die er gemeinsam mit openTransfer.de auf die Beine gestellt hat und an der 16 Blogger teilnahmen. Dabei ging es um die strukturellen, kulturellen und individuellen Hindernisse beim Austausch von Erfahrungen und Wissen.
https://www.opentransfer.de/2516/warum-tun-wir-uns-so-schwer-damit-voneinander-zu-lernen/

barcamp_teil2_web-26

Fundraising und Storytelling. Verena Köstner und Sebastian Kummetz, Teach First
Storytelling ist eine wirksame Methode für Non Profits, erzählerisch zu erklären, was sie machen. Gleichzeitig funktioniert es als effektives Fundraising-Instrument. Zwei Mitglieder von Teach First zeigten den Teilnehmern ganz praktisch, wie es funktioniert.

https://www.opentransfer.de/2504/fundraising-und-storytelling/

 

barcamp_teil2_web-31

Social-Media-Sprechstunde goes OTC, Mario Sorgalla 
Social Media ist mehr Ausprobieren, als Gelerntes zu replizieren. Mario Sorgalla warb für ein strategisches Vorgehen, das aber jede Menge Raum für Experimente lässt. Viel Überzeugungsarbeit musste er nicht leisten, wenn er die Glaubwürdigkeit des Social-Media-Auftritts betonte.
https://www.opentransfer.de/2567/social-media-sprechstunde-goes-otc/

 

barcamp_teil2_web-2Praktische Übungen für kreative Ideen, Eva-Maria Antz, Stiftung Mitarbeit 
Eva-Maria Antz ist Referentin bei der Stiftung MITARBEIT, betreut das Internetportal Wegweiser Bürgergesellschaft und führt regelmäßig Seminare und Workshops durch. In ihrer Sessionstellte sie konkrete Übungen vor, wie dem Gedankenfluss in verfahrenen Situationen auf die Sprünge geholfen werden kann.
https://www.opentransfer.de/2559/praktische-ubungen-fur-kreative-ideen/

 

barcamp_teil1_web-5Erfolgreiches Crowdfunding, Tim Breker, em-Schülerfirmennetzwerk
Tim Breker hatte eine Idee für eine Schule, die mehr als pures Wissen vermittelt. Schüler lernen unternehmerisches und verantwortungsvolles Handeln, indem sie Schülerkioske betreiben. Er berichtet davon, wie aufwendig der Weg zu einer Finanzierung seines Verbreitungsmodells war und was er dabei gelernt hat.
https://www.opentransfer.de/2555/erfolgreiches-crowdfunding-beim-em-schulerfirmennetzwerk/

 

barcamp_teil2_web-3Lesementoren – Aktivierung von Freiwilligen, Angelika Blickhäuser, AWO Köln
Die Session zu den Lesementoren der AWO Köln entwickelte sich zur Diskussion darüber, warum in vielen Engagement-Bereichen Männer und Migranten unterrepräsentiert sind und welche Wege der Ansprache Erfolg versprechen.

https://www.opentransfer.de/2584/2584/

 

 

In den nächsten Tagen folgen hier weitere Session-Dokumentationen!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.