openTransfer CAMP Berlin: Dokumentationen der Sessions

130 Teilnehmer in 25 Sessions machten das openTransfer CAMP am 23. November in Berlin zu etwas ganz Besonderem: Zu einem Tag voller Ideen, Austausch und Erfahrungsweitergabe. Damit das geballte Wissen, das bei dem Event zusammengetragen wurde, noch weiter verbreitet werden kann, werden hier Berichte aus den Sessions veröffentlicht. Zum Nachlesen, Weitergeben, Kommentieren!

 

DSC_1624Zauberhafte Physik – langfristige Projektarbeit und neue Herausforderungen, Bürgerstiftung Berlin

Das Projekt Zauberhafte Physik begeistert Kinder mit einfachen Experimenten für die Physik. Nach 6 Jahren steht das Team vor neuen Herausforderungen: Wie kann eine langfristige Fortführung gewährleistet werden? Wie sieht eine neue Teamstruktur nach dem Ausscheiden der Projektinitiatorin aus? Wie können Freiwillige langfristig gehalten werden?

https://www.opentransfer.de/3489/zauberhafte-physik-langfristige-projektarbeit-und-neue-herausforderungen/

 

openTransfer Camp 2013 Berlin-NACHMITTAGVirtuelles Zusammenarbeiten – alles Pixel oder was?

In dieser Session stellten Claudia von Proboneo und Tom vom Heldenrat Tools für virtuelle Zusammenarbeit von Teams vor und ließen in der Runde Hemmnisse sowie Tipps und Tricks zum sinnvollen Einsatz solcher Tools diskutieren.

https://www.opentransfer.de/3500/virtuelles-zusammenarbeiten-alles-pixel-oder-was/

 

 

DSC_1870Shai Hoffmann und Paul Lorenz, Karma Chakhs, beim openTransfer CAMP in Berlin

Shai Hoffmann und Paul Lorenz stellten Projekt und den geplanten Transfer von Karma Chakhs vor. Karma Chakhs sind eine fair produzierte und gehandelte Variante der bekannten Converse Chucks, an deren Design die Käufer beteiligt werden. In der Session ging es vor allem darum, wie der Vertrieb der Schuhe ohne die Beteiligung von professionellen Logistikunternehmen möglich gemacht werden kann.

https://www.opentransfer.de/3496/karma-chakhs/

 

DSC_1595youvo.org – 5 Learnings aus dem ersten Projektjahr

Vor einem Jahr haben Sebastian und seine Crew ihre Idee in der Session „Kreatives Ehrenamt“ auf dem opentransfer CAMP 2012 vorgestellt, mittels einer Plattform junge Kreative und soziale Organisationen zusammenzubringen. Ein Jahr später berichtete Sebastian vom Weg, den youvo.org bisher gegangen ist. Hier seine 5 Learnings.

https://www.opentransfer.de/3636/youvo-org-5-learnings-aus-dem-ersten-projektjahr/

 

DSC_2054Deutschland summt auf dem openTransfer CAMP Berlin

In der Session von Dr. Corinna Hölzer und Cornelius Hemmer, den beiden Initiatoren von Deutschland summt!, ging es um Motivations- und Hemmungsfaktoren für zukünftige Teams in weiteren summenden Städten neben Berlin, Frankfurt (M.), München und Hamburg.

https://www.opentransfer.de/3646/deutschland-summt/

 

DSC_2013Wachsen durch Kooperationen – Foodsharing

Raphael Fellmer lebt den aktiven Konsumstreik: Ganz ohne Geld wohnt er zusammen mit seiner kleinen Familie in Berlin. Der vegane Lebensstil unterstreicht seine Grundabsicht Nachhaltigkeit in den Alltag zu bringen. Inzwischen ist aus einer Idee ein spannendes Transferprojekt geworden, das vor allem aufgrund einer gelungenen Vernetzung funktioniert.

https://www.opentransfer.de/3680/foodsharing/

 

DSC_2319Session Pfandgeben auf dem openTransfer Camp in Berlin

Jonas Kakoschke und seine Mitstreiter stellten ihr Projekt Pfandgeben.de vor. Bei der Session ging es vor allem um die Verbesserung der Kommunikation zwischen Pfandnehmern und Pfandgebern und die Steigerung des Bekanntheitsgrades des Projektes.

https://www.opentransfer.de/3666/session-pfandgeben-auf-dem-opentransfer-camp-in-berlin/

 

DSC_1618

Fairnopoly – Wachstum durch Crowdfunding finanzieren

Wie kommt man nur an das liebe Geld? Eine Frage die am Ende immer wieder umtreibt. Ob man nun ein reines for profit Unternehmen, eine non profit Organisation ist oder als Sozialunternehmer zwischen den Seilen tanzt, die Finanzierung der Unternehmung ist ein bedeutender Erfolgsfaktor. Ernst Neumeister von dem Sozialunternehmen Fairnopoly hat in seiner Session interessante Einblicke in die Welt des Crowdfunding gegeben.

https://www.opentransfer.de/3698/fairnopoly-wachstum-durch-crowdfunding-finanzieren/

 

DSC_2213Die Sozialhelden – Wir haben viele Geschichten zu erzählen

Andi Weiland war nicht zum ersten Mal auf dem OTC und gehört zum aktiven Kreis der Berliner Sozialunternehmer. Der Verein die Sozialhelden initiiert Projekte um auf soziale Probleme aufmerksam zu machen. Andi kümmert sich dort um die Öffentlichkeitsarbeit und hat einen journalistischen Hintergrund. Er sieht in der PR-Arbeit in erster Linie einen Service für JournalistInnen.

https://www.opentransfer.de/3708/die-sozialhelden-wir-haben-viele-geschichten-zu-erzahlen/

 

Hier geht’s zur Fotostrecke vom openTransfer CAMP und zum Flickr Album #otc13  Berlin

Hier geht`s zu den Video-Interviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.