Akademie: Queer-sensible Kommunikation

Viele Menschen, die Minderheiten angehören, erfahren Diskriminierung, indem sie nicht mitgedacht und ihre Bedarfe nicht berücksichtigt werden. Sprachlich sind sie häufig nicht-benannt und bestenfalls mitgemeint. Im Vortrag werden Einblicke gegeben, inwiefern Sprache Ausschlüsse queerer Menschen (re)produziert und wie wir queer-inklusiv(er) kommunizieren können. Begriffe (LGBTIQ+) werden geklärt und Möglichkeiten gendergerechter Sprache vorgestellt. Im Anschluss sind Fragen willkommen.

Referent:

Nik Schinzler (Dipl. Päd.) ist seit 2010 als Referent für Diversity & Gender tätig und bietet Fortbildungen insbesondere im Bereich “sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ an. Zur Zeit ist er u.a. für QUEERFORMAT–Fachstelle Queere Bildung und als Lehrbeauftragter für die Freie Universität Berlin tätig. Bestandteile von Schulungen sind Wissensvermittlung, Sensibilisierung und Impulse für die Umsetzung in die Praxis.

Eckdaten zum Webinar:

Zeit: 03. Dezember 2021, 13:00 – 14:00 Uhr

Ort: online via Zoom

Die Webinare der openTransfer Akademie sind kostenfrei!
Sie richten sich vorrangig an gemeinnützige Organisationen, Vereine, Sozialunternehmen und Stiftungen. Die Webinare finden via zoom statt. Um eine Teilnahme für alle zu gewährleisten, fragen wir den Unterstützungsbedarf bei der Anmeldung ab. 

Bei dem Webinar wird eine Schrift-Dolmetschung angeboten. Bei der Anmeldung besteht die Möglichkeit, besonderen Unterstützungsbedarf für die Webinar-Teilnahme anzugeben – wir versuchen diesen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu erfüllen.

Weitere geplante Events und Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen findet ihr unter openTransfer Akademie.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist RGB_open-transfer-akademie__UnterProgramm-Logo.png

Partnerin: