digital diskutiert: Digitales Empowerment: Umgang mit Ängsten und Widerständen

Alle gehen online, hybrid ist hype – wie es geht, lässt sich lernen. Und doch digitalisieren sich manche Patenschafts- und Mentoringbeziehungen nur schleppend oder gar nicht. Das liegt nicht nur an Tools und Technik. Unterschiedliche digitale Generationen, (inter)kulturelle Prägungen und heterogene Erfahrung bringen verschiedene Mindsets hervor: Widerstände, Berührungsängste oder Unsicherheit gehören zum digitalen Wandel dazu – Lust und Frust liegen eng beieinander.

Wenn wir digitalen Haltungen auf den Grund gehen, können wir daraus resultierendes Handeln besser verstehen. Und mit Menschen zusammen Lösungen entwickeln, die zu ihrem Kommunikationsverhalten passen. Impulse zum konstruktiven Digitalen Empowerment gibt unsere Expertin Corinna Waffender in dieser Ausgabe des Expert:innenchats.

 

Inhalte des Expert:innenchats:

  • Kein Bock auf digital: Wie gehen wir mit Widerständen um?
  • Nähe auf Distanz mit Angst: Wie können wir unterstützen?
  • Wie helfen wir beim Dranbleiben?
  • Tipps & Tricks zum konstruktiven digitalen Empowerment

 

digital diskutiert – Wir brauchen eure Fragen!

Der Expert:innenenchat findet im Rahmen des Programms openTransfer #Patenschaften statt. Er bietet den Teilnehmenden aus Patenschafts- und Mentoringprojekten die Möglichkeit, Expert:innen gezielt Fragen aus den eigenen Projekten zu stellen und kollegiale Tipps auszutauschen. Ihr habt das Wort! Statt langem Input stehen die Fragen eurer Projektpraxis im Mittelpunkt.

Digital diskutiert fördert den Wissenstransfer und die Zusammenarbeit der Akteur:innen innerhalb der Programmträger des Bundesprogramms “Menschen stärken Menschen” sowie externen Patenschafts- und Mentoring-Organisationen. Der Expert:innenchat greift Themen und Herausforderungen der Community auf und unterstützt die Praktiker:innen durch passende Angebote.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich vorrangig an Organisationen, die Patenschaften, Tandem-, oder Mentoringbeziehungen vermitteln.

 

Eckdaten zum Expert:innenchat:

Zeit: 19. Oktober 2021, 13:00 – 14:00 Uhr

Ort: online

Anmeldung

 

Expertin:

Corinna Waffender als Baby Boomer im Cyberspace zuhause. Sie empowert profits und non-profits als systemische Coachin, Kommunikationstrainerin und Gründerin der gemeinnützigen Initiative für soziales Handeln. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf ganzheitlichem Wirken: kreativ und körperorientiert. Ganzheitlich digital? Genau!

 

Der Expert:innenchat „digital diskutiert“ findet regelmäßig im Rahmen des Programms openTransfer #Patenschaften statt. openTransfer #Patenschaften fördert die Vernetzung, den Wissenstransfer und die Verbreitung von Patenschafts-, Tandem, und Mentoring-Initiativen bundesweit. Alle Angebote des Programms sind kostenfrei. Mehr Informationen unter http://opentransfer.de/projekte/patenschaften/.

openTransfer #Patenschaften ist ein Programm der Stiftung Bürgermut, gefördert durch das Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.