Digitales Training: Wie halten sich Koordinator:innen mental fit?

Mentoring-Koordinator:innen verrichten eine anspruchsvolle Arbeit unter oftmals unsicheren Arbeitsbedingungen. In diesem Workshop wollen wir die Zeit nutzen, um Stressfaktoren zu sichten, Ursachen zu diskutieren und nach Lösungen suchen, wie Stress vermieden, bzw. verarbeitet werden kann. Besonders liegt der Fokus darauf, was eine Organisation dazu beitragen kann, um Belastungen abzumildern.

Im Workshop bietet Florian Amoruso-Stenzel einen Input zum Thema im Wechsel mit Kleingruppenarbeit und Austausch im Plenum an. Teilnehmer:innen bekommen Ideen und Tools an die Hand, die Ihnen den Alltag der Mentoringkoordination erleichtern.

Referent:

Florian Amoruso-Stenzel beschäftigt sich seit 2009 praktisch und theoretisch mit dem 1:1-Mentoring-Ansatz zur Förderung von Kindern und Jugendlichen. Als Diplompädagoge und Pädagogischer Leiter coacht und begleitet er ein mehrköpfiges Mentoringteam beim Berliner Verein kein Abseits! e.V. Als Mitgründer des Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V. und langjähriges Vorstandsmitglied tritt er für mehr Sichtbarkeit der wichtigen Arbeit von Koordinator:innen in Mentoring und Patenschaftsprogrammen ein.

Eckdaten zum digitalen Training:

Zeit: 21. November 2022, 13.00 – 14:30 Uhr

Ort: Online via zoom

Anmeldefrist: 18. November 2022


Diese Angebote finden im Rahmen des Programms openTransfer Patenschaften statt. openTransfer Patenschaften fördert die Vernetzung, die Verbreitung und den Wissenstransfer von Patenschafts-, Tandem-, und Mentoring-Initiativen bundesweit. Alle Angebote des Programms sind kostenfrei.

Logo des Projektes openTransfer Patenschaften

openTransfer Patenschaften ist ein Programm der Stiftung Bürgermut mit Unterstützung durch das Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.