Carrotmob Akademie – Tipps ja, Kontrolle nein

 Carrotmobs hat es inzwischen schon Hunderte auf der ganzen Welt gegeben. „Vote with your money“ ist das Motto der Aktionen, die nach einem einheitlichen Schema ablaufen.

 

Die Organisatoren des Carrotmobs treffen eine Vereinbarung, zum Beispiel mit einem Restaurant oder Ladengeschäft. Dieses erklärt beispielsweise: „Am 12.12.2012 investiere ich 30 Prozent meines Umsatzes in die klimafreundliche Erneuerung meiner Gefrierschränke.“ Die Carrotmobber trommeln online und offline für das Event und lotsen zu dem Laden möglichst viele Menschen, die dort für viel Umsatz sorgen. Beim Green City e. V. in München unterstützen wir Carrotmobs in ganz Deutschland und führen auch selbst welche durch. Uns erreichen immer mehr Anfragen, wie das denn funktioniert mit dem Carrotmob. Wir haben gemerkt, dass eine Plattform fehlt, die wichtige Informationen bereitstellt und Antworten auf die typischen Fragen gibt.

carrotmob2011_stragula_Andreas Schebesta

So entstand die Idee zur Carrotmob Akademie. Inzwischen gibt es eine Website mit Anleitungen, zum Beispiel, wie man die Öffentlichkeitsarbeit zum Event organisiert. Dazu gibt es Vorlagen für Flyer und Plakate sowie jede Menge Video- und Bildmaterial. Ein Online-Marktplatz vernetzt die Carrotmobber miteinander. Gerade haben wir auch mit Workshops begonnen. Erfahrene Carrotmobber berichten von ihren Erfahrungen und bringen Interessierten an einem Wochenende die Grundlagen bei. Außerdem verteilen wir ein Do-it-yourself-Handbuch. Ein spezielles Angebot gibt es für Schüler: „Carrotmob macht Schule“. Die Akademie ist ein offenes Angebot,um die Idee in ganz Deutschland zu verbreiten. Dabei behält jeder die Freiheiten und Spielräume, die er braucht. Die Idee Carrotmob ist nicht geschützt, das Design auch nicht. Wir wollen einen offenen Transfer, keine Kontrolle und freien und kostenlosen Zugang für alle. Die Karotte – das Symbol der Carrotmobs – ist einfach universell …“

www.carrotmob-akademie.de
https://carrotmob.org
www.greencity.de

 

CC Lizenz

Dieser Text steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht Kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.