Zauberhafte Physik mit Sprach- und Sachkisten

Zauberhafte Physik

Organisation:   Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Projekt:             Lesen lernen mit Physik

Das Projekt “Zauberhafte Physik mit Sprach- und Sachkisten” verbindet das Lesen Lernen mit dem Wecken physikalischer Interessen und der Förderung feinmotorischer Fähigkeiten.

Lesen lernen mit Physik

Das Projekt „Zauberhafte Physik mit Sprach- und Sachkisten“ verbindet das Lesen Lernen mit dem Wecken physikalischer Interessen und der Förderung feinmotorischer Fähigkeiten. Anhand altersgerecht formulierter Lesetexte bauen Kinder einfache physikalische Experimente zusammen. Sie arbeiten jeweils zu zweit, lernen dabei, sich gegenseitig zu helfen und schriftliche Anweisungen in Handlungen umzusetzen. Die „Zauberhafte Physik mit Sprach- und Sachkisten“ verbindet die Förderung von Lesekompetenz und Feinmotorik mit dem Wecken naturwissenschaftlicher Begeisterung.

Die vollständige Dokumentation steht auf der Webseite www.zauberhafte-physik.net zum kostenlosen download bereit. Inzwischen gibt es vierzehn Sprach- und Sachkisten; sie können mit drei verschiedenen Textversionen verwendet werden: für Leseanfänger, für fortgeschrittene Leser und für Flüchtlings- und Migrationskinder. Nach einer einmaligen Fortbildung können Lehrkräfte ohne naturwissenschaftliche Vorbildung damit arbeiten, das Projekt ist zum Selbststudium geeignet und bedarf keiner institutionellen Unterstützung.

Deutsch lernen mit Physik

In Zusammenarbeit mit engagierten Lehrkräften wurden die Lesetexte von 12 Sprach- und Sachkisten für den Unterricht von Flüchtlingskindern vereinfacht und mit zusätzlichen Skizzen versehen. Bei der Einteilung in Zweiergruppen sollte ein Kind schon etwas Deutsch können, dann können sich die Tandems leichter durch den Text „kämpfen“. Anfangs wurden die Sprach- und Sachkisten nur in Flüchtlingsklassen mit Kindern im Alter zwischen 7 und 9 Jahren und solchen im Alter von 9 bis 12 Jahren eingesetzt (siehe dazu den 7-minütigen Film von einer Unterrichtstunde auf der Webseite www.zauberhafte-physik.net ). Inzwischen werden ausgewählte Kisten auch in Deutschstunden für 13 bis 17-järige Schüler und für Flüchtlingsfrauen zur Freude der Beteiligten verwendet.

Da die Sprach- und Sachkisten keine naturwissenschaftliche Vorbildung erfordern, aber sehr viel Spaß machen, können sich technisch interessierte Bürger_innen an der Integration von Flüchtlingen in außerschulischen Institutionen zu beteiligen – eine Voraussetzung dafür, dass Schwellenängste vor Unbekannten gar nicht erst in der Bevölkerung entstehen.

Und das sagen die Macher über ihr Projekt:

Unser Projekt gibt es, weil …

… Sprachbildung, Feinmotorik, naturwissenschaftliches Interesse und Selbstvertrauen wichtig für Grundschulkinder sind.

Besonders gut können …

… diese Ziele mit unseren Sprach- und Sachkisten erreicht werden.

In den kommenden vier Monaten wollen wir …

… mit dem auf http://www.zauberhafte-physik.net/ eingestellten Film „Deutsch lernen mit Physik“ werben und einen Kooperationspartner finden.

Projekttransfer heißt für uns …

… Identifizieren weiterer Einsatzmöglichkeiten, professionelle Verbreitung und Finanzierung unseres Projekts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.