Willkommen in der openTransfer Accelerator Community: Mein Herz lacht

Was macht Ihr?

Wir sind eine Community für Eltern beeinträchtigter Kinder. Wir bieten regelmäßigen Austausch in Elterngruppen vor Ort an, organisieren Auszeiten und Aktivitäten und sorgen dafür, dass Eltern in ihrem Umfeld andere Eltern kennenlernen und sich ein lokales Unterstützernetzwerk aufbauen. Online vernetzen wir Eltern verschiedener Gruppen krankheitsübergreifend und bieten Themenworkshops an, um die Resilienz von Eltern zu stärken. So lernen sie mit ihren Kräften zu haushalten, nicht an ihre Grenzen zu gehen und sich selbst nicht zu verlieren oder ihre Beziehung durch permanenten Stress aufs Spiel zu setzen. Wir geben Eltern eine Stimme in unseren Podcast und setzen uns für das Thema Inklusion ein.

Was möchtet Ihr mit der Skalierung erreichen?

Wir wollen eine große deutschlandweite Community für Eltern besonderer Kinder aufbauen, die füreinander da ist und sich gegenseitig unterstützt. Durch neue lokale Elterngruppen wollen wir Inklusion vor Ort vorantreiben. Online wollen wir den großen Erfahrungsschatz von Eltern (z.B. im Umgang mit seltenen Krankheiten, mit Ängsten, mit Behörden oder mit Konflikten in Beziehungen) sammeln, aufbewahren und mit der Unterstützung von Experten jungen Eltern krankheitsübergreifend digital zur Verfügung stellen. Wir wollen Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Eltern mit besonderen Kindern schaffen und ihnen die verdiente Anerkennung dafür geben, was sie jeden Tag still und leise hinter verschlossenen Türen leisten. Wir wollen die Kommunikation zwischen Leistungsträger und Familien verbessern und dafür sorgen, dass sie durch gegenseitiges Verständnis auf Augenhöhe miteinander sprechen. Wir wollen ein tolles Team mit Gruppenleiterinnen vor Ort aufbauen, bis wir ein bundesweites Netzwerk errichtet haben.

Worauf freut ihr Euch in den nächsten Monaten ganz besonders?

Wir freuen uns darauf, andere Projektteams kennenzulernen, auf den Austausch zwischen unserem Projektteam und dem openTransfer Team, auf die Teilnahme an Workshops und Webinaren, von ehemaligen Stipendiaten und ihrer Praxiserfahrung zu lernen, auf die vor Ort Treffen, um die Teams näher kennenzulernen und auf den Netzwerkaufbau, um in der Zukunft füreinander da zu sein und voneinander weiter zu lernen.

https://www.meinherzlacht.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.