Willkommen in der openTransfer Accelerator Community: Institut für Inklusive Bildung

Foto des Institut für inklusive Bildung

Was macht Ihr?

Das Institut für Inklusive Bildung (ab Januar 2022 unter dem neuen Namen „IIB2 Beratung. Bildung. Arbeit.“) verfolgt die Vision, dass Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen Zugang zum tertiären Bildungssektor haben und Mitgestaltende sind. Ganz konkret setzen wir das bereits mit unserer Qualifizierung zu Bildungsfachkräften um. Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen lernen in drei Jahren, wie sie ihre Lebenswelten als Expert*innen in eigener Sache an Hochschulen vermitteln können. So erhalten Studierende praxisnahe Inklusionskompetenzen, die sie für ihre späteren Berufsfelder benötigen und bauen die eigenen Barrieren in den Köpfen ab. Für die Menschen mit Behinderungen verwirklicht sich dadurch das Recht auf Bildung und das Recht auf Arbeit.

Was möchtet Ihr mit der Skalierung erreichen?

Durch unsere bundesweite Skalierung von Qualifizierungsangeboten für Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen wollen wir erreichen, dass Inklusion zum Mainstream wird und eine große soziale und systemische Wirkung entsteht. Wir wollen, dass Menschen mit Behinderungen der Zugang zur tertiären Bildung geöffnet wird und dass sie kompetenzorientierte Bildungsangebote wahrnehmen können, die zur Beschäftigung auf den ersten Arbeitsmarkt führen. Wir wollen, dass Menschen ohne Behinderungen ihre Unsicherheiten und Berührungsängste im Miteinander mit Menschen mit Behinderungen verlieren und die Kompetenzen von Menschen mit Behinderungen erkennen.

Worauf freut ihr Euch in den nächsten Monaten ganz besonders?

Wir sind jetzt schon in großer Vorfreude auf das Kennenlernen der weiteren Organisationen und Programme, die in 2022 am Accelerator teilnehmen. Wir sehen einen großen Mehrwert darin uns mit anderen auszutauschen und Erfahrungen miteinander zu teilen. Außerdem freuen wir uns auf neue Impulse, die wir durch die Perspektive von außen erhalten. Wir freuen uns auch darauf im offenen Austausch über Herausforderungen gemeinsam neue und spannende Lösungsstrategien zu entwickeln. Und vor allem freuen uns auf ein tolles Miteinander.

https://inklusive-bildung.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.