Zielgruppen erreichen – ein Austausch von Strategien

Ihr habt ein großartiges Förder- oder Mentoringprogramm auf die Beine gestellt, aber die Bewerbungen bleiben aus – besonders von denjenigen, die ihr eigentlich ansprechen wollt? Wir möchten mit euch erfolgreiche Strategien wie auch Herausforderungen der Zielgruppenerreichung in unseren Mentoringprogrammen besprechen: Wie erreichen wir junge Menschen, die von Rassismus betroffen, sozioökonomisch benachteiligt und oft keine Akademikerkinder sind? Wie sprechen wir diese Zielgruppen gezielt an? Welche Herausforderungen und Spannungsverhältnisse treten dabei auf? Auch der Austausch zu euren Angeboten und Fragen zur Zielgruppenerreichung soll in unserer Session nicht zu kurz kommen.

Daniel Männlein

Daniel Männlein ist Projektmanager im Programm openTransfer Patenschaften und gestaltet bundesweit Angebote für Patenschafts-, Mentoring- und Tandemprojekte. Er hat Sozialwissenschaften in Augsburg, Spanien und Berlin mit Schwerpunkt auf Stadt- und Migrationsforschung studiert. Vor seiner Tätigkeit bei der Stiftung Bürgermut sammelte er wertvolle Erfahrungen in der Projektförderung bei der Robert Bosch Stiftung, in der Projektarbeit bei zivilgesellschaftlichen Trägern und als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).