Workshop: Gute Zusammenarbeit! Wie Organisationen selbst Mentale Gesundheit leben können

Patenschafts- und Mentoringorganisationen mussten ihre Projektarbeit Pandemiebedingt in den letzten Jahren immer wieder flexibel an die jeweilige aktuelle Situation anpassen. Auch intern bringen die damit einhergehenden veränderten Arbeitsprozesse Herausforderungen mit sich. An diesem Workshop-Tag geht es darum, welche Strategien und Methoden auf Organisationsebene helfen können, damit Projektkoordinator:innen auch in herausfordernden Zeiten mental gesund bleiben.

Das Programm beinhaltet einen Impuls, einen praxisnahen Workshop sowie Austausch und Vernetzung mit anderen Projektkoordinator:innen.

Wichtig: Sehr gerne könnt ihr euch für das gesamte Programm oder auch nur einzelne Workshops und Trainings anmelden.

Wenn ihr euch für mindestens zwei Module anmeldet, können wir gerne Teilnahmezertifikate ausstellen.

Hier ein Einblick ins Programm:

Impuls: Strategien im Umgang mit mentaler Gesundheit bei ROCK YOUR LIFE!

Oliver und Giuliano geben in ihrem Impuls einen Einblick wie sie mit dem Thema mentale Gesundheit innerhalb ihrer Organisation umgehen. Welche Kommunikationswege, Arbeitsweisen und Strukturen haben sich dabei als hilfreich erwiesen? Das erfahrt ihr in dem Erfahrungsbericht mit anschließendem Austausch.

Referenten:

Giuliano Groer studiert Psychologie im Master und hat 2018 angefangen, sich bei ROCK YOUR LIFE! an verschiedenen Standorten zu engagieren. Er ist wie Oliver, seit Januar 2022 Vorsitzender.

Oliver Erfkämper studiert an der WWU Rechtswissenschaften und hat bereits einen Bachelor in Politik und Recht. Er ist seit Oktober 2019 bei ROCK YOUR LIFE! und seit Januar 2022 Vorsitzender.

ROCK YOUR LIFE! Münster e.V. ist der münsteraner Ableger des deutschlandweit agierenden Vereins ROCK YOUR LIFE!. Er setzt sich für mehr Bildungsgerechtigkeit ein und ist heute ein europaweit agierender Kompetenzträger für Bildungsarbeit und Potenzialentfaltung. Dies erreicht der Verein durch ein erprobtes Mentoring-Programm, bei welchem er jungen Menschen einen Mentor/in an die Seite stellt. Diese/r begleitet den Mentee über ein Jahr. Diese Mentoring-Beziehung wird begleitet von Coachings und Freizeitaktivitäten. Die Wirksamkeit dieses Programms ist dabei bereits durch das Ifo-Institut untersucht worden.

Workshop: Gut und mental gesund miteinander arbeiten

Die Anforderungen, die die Veränderungen der letzten Jahre an uns stellen sind immens. Privat, mit der Familie, mit Freunden aber auch im Job und im Ehrenamt. Digitale Treffen, Hybride Fortbildungen und analoge Veranstaltungen mit wechselnden Sicherheitskonzepten fordern ständige Veränderungen im Tun.

Wie kann dabei auch auf das Team Acht geben werden, damit alle mental gesund bleiben? Welche Methoden und Strategien helfen, um Mitarbeitende gut zu begleiten und in ihrer Praxis zu unterstützen? Welche Schritte müssen Organisationen gehen, um Mentale Gesundheit im Blick zu haben und zu “leben”? Wo bleiben da der Teamspirit und die Motivation?

Die Frage, der wir in den 2 Std. nachgehen, ist: wie können wir in dieser Situation entspannt, zuversichtlich und voller Energie bleiben, um gute Antworten zu finden? Die spannende Antwort ist: der Schlüssel dazu liegt in mir selbst, und zwar in meinem Blick auf die Situation. Dieser macht es mir leichter und im nächsten Schritt auch mit meinen Kolleg:innen. Schwer zu glauben? Dann lasst uns auf Erkundungstour gehen, wie es zu einem neuen Blickwinkel kommen kann und was er bewirkt. Ihr werdet überrascht sein. 

Referentin:

Beate Haverkamp ist Geschäftsführerin des Conversio Instituts. Sie hat 15 Jahre Leitungserfahrung in sozialen Organisationen und berät im Schwerpunkt bei der Konzeptentwicklung, beim Aufbau von Organisationsstrukturen und Strategieentwicklung, der Teamentwicklung und dem gezielten Aufbau von Strategien zur Spendenakquise.

Sie ist Dozentin an der Fundraising Akademie; außerdem bietet sie prozessorientierte Moderation von Klein- und Großgruppen sowie Fach- und Führungskräfte-Coaching für Einzelpersonen.


Eckdaten zum Workshop-Tag:

Zeit: 23. November 2022, 10.00 – 17.00 Uhr

Ort: analog in Münster (FreiwilligenAgentur Münster, Gesundheitshaus, Gasselstiege 13, 48159 Münster)

Anmeldefrist: 18. November 2022


Diese Angebote finden im Rahmen des Programms openTransfer Patenschaften statt. openTransfer Patenschaften fördert die Vernetzung, die Verbreitung und den Wissenstransfer von Patenschafts-, Tandem-, und Mentoring-Initiativen bundesweit. Alle Angebote des Programms sind kostenfrei.

Logo des Projektes openTransfer Patenschaften

openTransfer Patenschaften ist ein Programm der Stiftung Bürgermut mit Unterstützung durch das Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.