digital diskutiert: Datenschutz in der Öffentlichkeitsarbeit

digital diskutiert – der Expertenchat für Patenschafts- und Mentoringprojekte!

Nicht erst seit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) herrscht Verunsicherung: Wie kommuniziere ich datenschutzkonform? Welche Bilder, Texte und Informationen darf ich wie veröffentlichen? Welche Daten erhebe ich – und wie mache ich das am besten?

Wir holen uns Beratung von einem Experten: Bernhard Veeck ist Anwalt für Datenschutzrecht und diskutiert Ihre projektspezifischen Fragen mit Ihnen.

Inhalte:

  • Fotos und Bilder: Richtig aufnehmen, Lizenzen angeben und verbreiten
  • Datenschutz auf Veranstaltungen: Einwilligungen, Newsletter, Teilnehmerlisten
  • Was muss ich auf meiner Homepage beachten?
  • Wo finde ich weitere Beratungsstellen?

 


Ihre Fragen sind gefragt!

„digital diskutiert“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Expertinnen und Experten aus Paten- und Mentoringprojekten gezielt Fragen aus den eigenen Projekten zu stellen und kollegiale Tipps auszutauschen. Sie haben das Wort! Statt langem Input stehen Ihre Fragen im Mittelpunkt.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich vorrangig an Organisationen, die Patenschaften, Tandem-, oder Mentoringbeziehungen vermitteln.

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Damit alle die Möglichkeit haben, ihre Fragen zu stellen, ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt. Ihre Registrierung stellt noch keine Bestätigung für die Teilnahme dar. Bitte melden Sie sich über das Eventbrite-Formular oder per E-Mail an info@buergermut.de an.

Experte:

Foto des Referenten Bernhard Veeck


Rechtsanwalt Bernhard Veeck

Bernhard Veeck ist seit 2005 als Rechtsanwalt zugelassen und hat seit dem Jahre 2008 den LL.M. im Medienrecht. Er ist Datenschutzbeauftragter TÜV und hält Schulungen und Fortbildungen auf dem Gebiet des Medien-, IT- und Datenschutzrechts ab.

 

Der Expertenchat „digital diskutiert“ findet regelmäßig im Rahmen des Programms openTransfer #Patenschaften statt.openTransfer #Patenschaften fördert die Vernetzung, den Wissenstransfer und die Verbreitung von Patenschafts-, Tandem-, und Mentoring-Initiativen bundesweit. Alle Angebote des Programms sind kostenfrei. Mehr Informationen unter http://opentransfer.de/projekte/patenschaften/.