Lieber spät als nie – Einladung zum #npochat

Warum tun wir uns so schwer damit, voneinander zu lernen: erfolgreiche soziale Projekte zu transferieren, Wissen zu teilen, gemeinsam mehr zu erreichen? Das war das Thema der 25. NPO-Blogparade  im Mai.  Nach zwei Wochen Laufzeit haben 16 wunderbare Beiträge aus ganz unterschiedlichen Perspektiven Antworten auf diese zentrale Frage beim Transfer von Projekten geliefert. Nun laden wir im Nachgang am 27. August von 11 bis 12 Uhr  zum #npochat auf Twitter ein.

 

NPO Blogparade

 

 

 

Die Auswertung haben wir hier im Blog veröffentlicht, aber noch nicht im Twitter-Chat mit Euch diskutiert. Das wollen wir gerne nachholen und laden ein zum #npochat  „Offener Wissenstransfer in der Zivilgesellschaft“. Hier können wir uns auf  Basis der eingegangenen Beiträge weiter über die Frage austauschen. Es sind ausdrücklich auch all diejenigen eingeladen, die nicht an der NPO-Blogparade teilgenommen haben.

Und wie funktioniert ein #npochat?

Beim #npochat handelt es sich um einen Live-Chat zu unserer Blogparade auf Twitter. Unter dem Hashtag #npochat könnt ihr den Beiträgen der anderen Twitterer folgen und eigene Gedanken, Fragen und Beiträge posten. Der Chat-Termin ist schon in der nächsten Woche am Dienstag, den 27. August und findet von 11 und 12 Uhr statt.

Jeder, der bei Twitter registriert ist, ist herzlich eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen. Die Moderation übernehmen wir unter @opentransfer und @volseb. Wir freuen uns auf einen anregenden #npochat mit Euch.

Dem #npochat könnt ihr hier folgen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.