Willkommen in Döbeln: Patenschaften – gelebte Integration

döbeln2

Organisation:   Willkommen in Döbeln Treibhaus e.V.

Projekt:             Patenschaften – gelebte Integration

Die Initiative „Willkommen in Döbeln“ hat es sich zum Ziel gemacht, bürgerliches Engagement zu bündeln, Zivilgesellschaft zu stärken und eine aktive Willkommenskultur in der Stadt zu etablieren. Für 2017 steht der Ausbau ehrenamtlich initiierter, Angebote und vor allen bedarfsorientierter Patenschaften im Vordergrund.

Und das sagen die Macher über ihr Projekt:

Unser Projekt gibt es, weil …

… wir viele Ehrenamtliche Mitstreiter_innen haben, die in einer bedarfsorientierten Patenschaft, was bewegen wollen.

Besonders gut können wir …

… bzw. bieten wir an, wöchentlich zwei feste Beratungszeiten und weitere Individuelle Termine zur Migrationsberatung.

In den kommenden vier Monaten wollen wir …

…  eine Verbindung von Patenschaftsstrukturen mit der Migrationsberatung ausbauen, sozusagen einen „Formulardienst“ für die alltägliche Hilfe einrichten. Der Bedarf ist steigend, die Themen sind unheimlich vielfältig.

Projekttransfer heißt für uns …

… die Weiterentwicklung unseres Bündnisses, aufzupassen und hinzuschauen, was ist der wirklich Bedarf an Unterstützung für geflüchtete und dies weiterzutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.