Wie viel Ziel muss sein? Eine wissenschaftliche Debatte mit brisanter praktischer Aktualität!?

Bernd Schüler, Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V. Lernrückstände, depressive Störungen, Mediensüchte etc: Die Pandemie-Folgen für viele junge Menschen sind dramatisch, gerade bei den ohnehin Benachteiligten. Mentoring wird hier gefragt und gefordert sein – aber welches Mentoring eigentlich? Forscher:innen unterscheiden Ansätze danach, ob sie eher beziehungs- und entwicklungsorientiert oder aber eher instrumentell und zweckorientiert sind. Zuletzt wurde […] Mehr

Mentoring in ländlichen Räumen – wie Patenschaften auf dem Land ticken und Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vor Ort unterstützt werden können

Miro Welcker, Stiftung Bürgermut / openTransfer Vor seiner Zeit bei der Stiftung Bürgermut hat Miro bei der Stiftung Bildung im Programm Chancenpatenschaften als Regionalmanager für Mecklenburg-Vorpommern viele Erfahrungen zu Patenschaften im ländlichen Raum gesammelt. In seiner Session hat Miro den Blick auf junge Patenschaften im ländlichen Raum geworfen und mit den Teilnehmenden Ideen ausgetauscht, um […] Mehr

bundesweiter Dachverband: Denke ihn mit! #basisgetrieben #bedarfsorientiert #quietschneu

Florian Amoruso-Stenzel, Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften und kein Abseits e.V. Hanna Schiweck, Ausländerrat Dresden e.V. Anni Jähnke, BürgerStiftung Hamburg Patenschaften wirken und sie sind ein großer Gewinn für alle Beteiligten. Leider haben auch Patenschaftsprojekte mit unterschiedlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Dies möchte der neu entstehende Dachverband ändern. Daher haben einige der Gründungsmitglieder das Projekt „bundesweiter Dachverband“ in […] Mehr
Platzhalter

Plötzlich digital. Die Sprechstunde #31 Sommerspezial: gather.town

Aris Kress-Kallidromitis, Stiftung Bürgermut / D3 – so geht digital Aris von D3 – so geht digital hat den Teilnehmenden seiner Session gezeigt, wie angestaubten Online-Events mit gather.town neues Leben einhaucht werden kann. gather.town ist eine 2D-Welt, in der ihr per Avatar herumlaufen und mit anderen Teilnehmenden per Audio und Video interagieren könnt. Das hört […] Mehr

Netzwerke unterstützen

Ute Chrysam, Frankfurter Netzwerk Mentoring, beramí e.V. Susanne Hensel, FIM e.V. Mathias Elosge, Balu und Du e.V. (Standort Frankfurt) Im Frankfurter Netzwerk Mentoring haben sich 19 Patenschafts- und Mentoring-Projekte aus der Rhein-Main-Region zusammengefunden, die sich regelmäßig zum kollegialen Austausch und zur Diskussion über Themen des Mentoring, zu Workshops, zu Supervisionen sowie gemeinsam gestalteten Fachtagungen treffen. […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein

openTransfer CAMP “New Green Munich”

Whether it´s climate change, new concepts of mobility, energy transition, inclusion or diversity or participative societies – if we want to continue living in livable cities, we have to force a trend reversal towards sustainability today. But how can we achieve this together, joining energies and expertise? The City of Munich wants to show how this […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Platzhalter

Wie können Netzwerke tatsächlichen Mehrwert schaffen?

Lucienne Böhm und Martin Strobel, Systaimability https://www.meetup.com/de-DE/systaimability/ „Als Alumni des Ausbildungslehrgangs für Nachhaltigkeitsmanagement an der Business Trends Academy in Berlin gründeten wir Ende November 2020 die Initiative „Systaimability“. Der Name setzt sich zusammen aus „System“, „Aim“ und „Sustainability“. Wir laden in wiederkehrenden digitalen Meetups dazu ein, die nachhaltige Transformation der Systeme, in denen wir uns […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Platzhalter

Sofort-Aktion für einen kleineren digitalen Fußabdruck

Susanne Grohs-von Reichenbach und Julian Zöschinger, Initiative Think Digital Green www.thinkdigitalgreen.de „Unser digitaler Lebensstil erzeugt im Schnitt pro User circa 850 Kilogramm C02 pro Jahr (oekom e.V., 2020). Wer hilft dir, wenn du diesen bewusster gestalten willst? Ohne dabei auf etwas verzichten zu müssen und einfach anzuwenden? Das hat sich Think Digital Green zur Aufgabe […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Platzhalter

Veranstaltungen mit freier Open-Source-Software organisieren

Mario Behling „In dem Workshop werden wir freie Open-Source-Lösungen und -Anbieter vorstellen und selbst ausprobieren. Themen sind Registrierungs- und Ticketingsysteme, Videolösungen, Office-Tools und Sharing-Lösungen wie Nextcloud.“ Ausgangslage Welche Open-Source-Tools gibt es? Humhub: Social Intranet für Organisationen, eventuell interessant für Tagungsreihe, Pinnwand, Möglichkeit, Bereiche für Gruppen, Externe anzulegen WordPress: Content-Management-System für Internetseiten Etherpad: Online-Textdokumente zum Bearbeiten […] Mehr
Veröffentlicht in Allgemein
Platzhalter

Partizipationsplattformen zur Selbstverwaltung von Stadt

Pascal Abel, Technische Universität Braunschweig https://www.tu-braunschweig.de/wi2/team/abel https://www.sandkasten.tu-braunschweig.de/ „Als Gründer einer Partizipationsplattform an der TU Braunschweig (www.sandkasten.tu-braunschweig.de) habe ich jahrelang für Studierende und Mitarbeiter:innen einen Weg gestaltet, damit sie ihren Lebensraum Campus selbst ‚bespielen‘ können. Heute setze ich mich als Forscher weltweit mit Partizipationsplattformen auseinander und setze mich damit auseinander, wie wir ein Konzept von der […] Mehr