Workshop: Facebook Marketing für NGOs

Facebook Marketing für NGOs – Basics & Best Practices

Facebook und Instagram eignen sich hervorragend, um Inhalte ganz gezielt zu verbreiten. Viele NGOs nutzen bereits Facebookseiten oder -gruppen und haben vielleicht auch schon mal die “Boost-Post” Funktion genutzt, um eine größere Reichweite zu erhalten. Für erfolgreiches Campaigning auf Facebook und Instagram gibt es aber noch viel mehr Möglichkeiten.

Wie funktioniert das mit den Zielgruppen? Was bedeuten die “Zielvorgaben” in den Kampagneneinstellungen? Wie kann ich messen, ob eine Kampagne erfolgreich ist? Was hat es mit dem “Optimieren” auf sich? Diese Fragen werden in diesem Workshop geklärt.

Zielgruppe:

NGOs und Organisationen, die mit kleinen oder großen Budgets Werbekampagnen auf Facebook und Instagram schalten wollen, um Mitglieder zu werben, Spenden einzusammeln oder um für ihre Themen mehr Aufmerksamkeit zu gewinnen.

 

 

Der Referent:

Paul Rose, Ecommerce Solutions Manager bei Facebook Berlin, berät seit 5 Jahren große Firmen aus Ecommerce und Retail bei der Durchführung ihrer Kampagnen auf Facebook und Instagram. Seit geraumer Zeit ist er auch Ansprechpartner für viele NGOs aus Deutschland und dem Ausland.

 

 

Der Workshop ist eine gemeinsame Veranstaltung der openTransfer Akademie der Stiftung Bürgermut und des Digitalen Lernzentrums Berlin.