Sessionplan openTransfer CAMP Kleine Helden in Essen #otc15

 

Raum 1 (1.OG)
Raum 2 (EG)
Raum 3 (EG)
Raum 4 (EG)
Raum 5  (Saal 2. OG)
11:15 – 12.00  Fördermittel akquirieren, Monitoring, Projektanträge (Hanna Münstermann, KECK: Kommunale Entwicklung – Chancen für Kinder)  Social Reporting Standard (Markus Büchel, Auridis gGmbH)  Sprachbildung und Zusammenarbeit mit Eltern mehrsprachig und diversitätsbewusst gestalten am Beispiel Rucksack (Miriam)  Entdecke die Welt der Lebensmittel mit Krümel und Klecksi – Ernährungsbildung im Elementarbereich (Nicole Schlaeger, Verbraucherzentrale NRW)  Baby-Signale lesen – Keine Bildung ohne Bindung (Rüdiger Theiss, Winzig-Stiftung)
12:15 – 13:00  familY-Programm (Daniel Kober, buddY e. V.)  Ehrenamtsgewinnung und Verstetigung, mögliche Incentifs (Lena, Tausche Bildung für Wohnung e.V.)  Alles unter einem Dach – Begegnungsstätte, verschiedene Angebote, niederschwellige Angebote, Beziehungsaufbau + Schulung für Fachpersonal (Ilona Wettinger, Projekt Lokaler Bildungsverbund/Heilpädagog. Tagungsgruppe, Familienhilfe)  Zeitlich befristete Projekte und Verankerung – 2 Seiten einer Medaille!? Leitfragen: Welche Strategie gibt es und wie setzt man sie um (Svenja und Ina, DKJS und Mercator Stiftung, Projekt Bildung und Sprache)  Angebote für Flüchtlinge (Luise, AWO Essen)
13.00 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 14:45  Kindheit – aufs Spiel gesetzt?! (Nicola Hengst-Gohlke, SPIELKAMPAGNE)  Unterstützung bei der Skalierung (Julia Meuter, Stiftung Bürgermut)  Netzwerkarbeit  in Projekten: Nutzen, Grenzen, Erfahrung (Carola, DJI)  KITA-MOVE – Motivierende Gesprächsführung mit Eltern (Angelika Fiedler – ginko-Stiftung für Prävention)  Fundraising für Neulinge (Barbara, Kipa Cash for Kids)
15:00  –15:45  Transfer mit Lilo Lausch – Praxisbeispiele, Gelingensbedingungen, Wirkung (Simone Groos, Stiftung Zuhören)  Kleine Helden unter Systemdruck (Anke, DJI)  Projekttransfer-Sprechstunde (Franziska Holfert und Henrik Flor, Stiftung Bürgermut / openTransfer.de)  Freiwilliges Engagement in den Frühen Hilfen (Heidi Scheuermann, Nationales Zentrum Frühe Hilfen)  Fuck Up Session (Claudia, Eltern-AG)
15:45 -16:00 gemeinsamer Abschluss (Saal, 2. OG)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.