Berlin-Expedition

 März 2017: Berlin-Expedition

Organisationen und Initiativen aus Nordrhein-Westfalen bekamen die Möglichkeit, direkt aus der Praxis zu lernen. Ein dreitägiger Trip führte die Teilnehmenden nach Berlin. Dort besuchten sie besonders spannende Flüchtlingsprojekte, konnten Fragen loswerden, Ideen für die eigene Arbeit mitnehmen und konkrete Kooperationen vereinbaren.

Angelehnt an die Themenschwerpunkte  Hilfestellung und Rechtliches, Ankommen & Leben, Bildung und Arbeitsmarktintegration besuchten die Teilnehmenden verschiedene Projekte und Einrichtungen und diskutierten mit den Initiatiorinnen und Initiatoren.

Unter anderem dabei waren das Migration Hub Network, das Neuköllner Sharehaus RefugioquerstadteinFlüchtlinge WillkommenBack on Track und viele mehr.

Mehrere Menschen hören einem Mann zu, der vor dem Rest der Berliner Mauer etwas erklärt.

Foto: Milos Djuric / openTransfer