Festival der Skalierung | Session einreichen

Das Festival der Skalierung seid ihr! Auf der Agenda stehen eure Fragen zur Skalierung sozialer Innovationen, eure Wirkungsgeschichten & Learnings: Was brauchen gemeinnützige Organisationen, um nachhaltig zu wachsen? Wie stellen sich Organisationen finanziell auf, sodass sie die Skalierung auch mittelfristig stemmen können? Was haben andere im Rahmen ihres Wachstums gelernt? Wie knüpft man Allianzen mit Verwaltung, Unternehmen und über Silogrenzen hinweg? Und: Wie gelingt eigentlich dieser systemische Wandel, von dem alle sprechen?

Alle, die wollen, können bis zum 10. April eine 45-minütige Session – also eine Austauschrunde, einen Workshop oder einen thematischen Impuls – einreichen. Nutzt die Chance, um Fragen, die euch unter den Nägeln brennen, zu diskutieren oder Ideen und Praxisansätze zu teilen, die auch für andere interessant sein können. Dabei geht es vor allem um einen partizipativen und interaktiven Austausch mit den anderen Teilnehmenden – achtet also darauf, dass eure Session nicht rein frontal wird.