Das Icon, das für Session-Dokumentationen steht.

Big Data = Big Brother?

Ausgehend von seiner Doppelrolle als Mitarbeiter der Generali Deutschland AG und als ehrenamtlicher Vorstand der Stiftung Bürgermut diskutierte Uwe Amrhein mit den Sessionteilnehmenden die Vor- und Nachteile des Sammelns großer Datenmengen für die Zivilgesellschaft. Mehr

„PATRI-Framework“ für die Skalierung sozialer Wirkung

Sozialunternehmerinnen und Sozialunternehmer – aber auch andere gemeinnützige Organisationen – müssen diverse Herausforderungen meistern, wenn es um die Skalierung ihrer innovativen Ideen geht. Der Leitfaden "PATRI Framework" begleitet Schritt für Schritt auf der „Skalierungsreise“. Mehr

Transparenz – Warum sie wichtig ist und wie man sie herstellt

"Transparenz" - um den Begriff wird ein ziemlicher Zirkus veranstaltet. Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Es geht darum, über die eigene Organisation und die geleistete Arbeit zu berichten. Nach innen wie nach außen. Das alles mit überschaubarem Aufwand und möglichst so, dass alle davon profitieren. Mehr

Fairnopoly – Wenn das Projekt durch die Decke geht

Fairnopoly, das nachhaltige Ebay, hat mit überschaubarem Aufwand jede Menge Aufsehen für seinen Online-Marktplatz erreicht. Wie man sich ins Gespräch bringt und den Hype richtig managt, erklärt Ulrike Pehlgrimm, die für die Öffentlichkeitsarbeit bei Fairnopoly verantwortlich ist. Mehr