Webinar „Freiwilligenmanagement“ mit Hannes Jähnert

Freiwillige finden und binden – aber wie? Hannes Jähnert, Freiwilligenmanager und Engagementblogger, gibt in diesem einstündigen Webinar eine Einführung zum Thema Freiwilligenmanagement.

 

Dieses Webinar ist Teil des Programms #Ankommen. Ab November 2016 laden wir in diesem Rahmen gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung zu einer 3-teiligen Webinar-Reihe ein, die sich besonders – aber nicht nur – an Projekte und Initiativen aus der Flüchtlingsarbeit richtet.
Im zweiten Teil der Webinar-Reihe “openTransfer #Ankommen. Junge Geflüchtete in NRW” wollen wir uns dem Thema Freiwilligenmanagement widmen. In dem 60-minütigen Webinar referiert Hannes Jähnert über die Potenziale ungenutzter Freiwilligenressourcen und die Möglichkeit, Freiwillige zu gewinnen.

 

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer Freiwilligenmanagement für Flüchtlingsinitiativen

Inhalte des Webinars:

– Potentiale für das Engagement
– Freiwilligenmanagement und -koordination
– Gute Arbeit gestalten – Tipps aus der Arbeitspsychologie

 

Präsentation und Materialien:

Praesentation Webinar #25 (Die komplette Präsentation des Webinars von Hannes Jähnert)

 

Referent: 

Hannes JähnertHannes Jähnert hat Soziale Arbeit und Bildungswissenschaften in Erfurt und Berlin studiert. Er ist ausgebildeter Freiwilligenmanager und Engagementblogger. In zahlreichen Publikationen, Workshops, Seminaren und Vorträgen befasst er sich seit 2008 schwerpunktmäßig mit dem Online-und Micro-Volunteering, dem Freiwilligenmanagement und der Zivilgesellschaft in Zeiten von Web 2.0 und Social Media.

 

 

Gelber Kreis; in der Mitte eine nach links offene Klammer  Weitere Webinare der openTransfer Akademie

 

CC Lizenz

Dieser Text steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht Kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

Die openTransfer Akademie ist ein Programm der Stiftung Bürgermut. Vielen Dank an unsere Partner und alle Referenten, die Ihnen die kostenlose Teilnahme an den Webinaren ermöglichen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.