Willkommen in der openTransfer Accelerator Community: Jugendnotmail

mehrere Menschen stehen in einem weißen Raum, eineige sitzen auf einem weißen Block.

Was macht ihr?

JugendNotmail bietet jungen Menschen bis 19 Jahre eine kostenlose und anonyme Online-Beratung für jede Lebensnotlage. Rund 100 Fachkräfte aus den Bereichen Psychologie und Sozialpädagogik beraten ehrenamtlich zu Themen wie Depression, Selbstverletzung, Suizidgedanken, Gewalt, Missbrauch, familiäre Probleme, Essstörungen etc. JugendNotmail leistet damit einen entscheidenden Beitrag in der präventiven Kinder- und Jugendhilfe.

Was möchtet Ihr mit dem Transfer erreichen?

Wir möchten zum einen unsere ehrenamtlichen Online-Berater, die deutschlandweit verteilt sind, enger an unser Projekt binden, sie intensiver fortbilden und damit die Qualität ihrer Beratung optimieren. Außerdem lernen wir durch den Transfer die lokale Beratungslandschaft anderer Träger der Kinder- und Jugendhilfe kennen. So können wir Ratsuchende, die eine weiterführende Betreuung brauchen, besser an Beratungsangebote vor Ort weiter vermitteln.

Worauf freut Ihr Euch in den nächsten Monaten ganz besonders?

Auf eine professionelle Begleitung bei der Feinplanung unseres Konzeptes zur Regionalisierung genauso wie auf einen regen Austausch mit anderen Teilnehmern, so dass wir neue Ideen und Lösungsansätze gewinnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.